Nomad Foods und BlueNalu schließen Partnerschaft, um zellbasierte Meeresfrüchte in Europa einzuführen1

·Lesedauer: 6 Min.

Neue Zusammenarbeit treibt Marktentwicklungsstrategie für zellbasierte Meeresfrüchte in der Region voran

FELTHAM, Großbritannien, und SAN DIEGO, USA, September 13, 2021--(BUSINESS WIRE)--Nomad Foods, Europas führendes Tiefkühlkostunternehmen, und BlueNalu2, ein führendes innovatives Lebensmittelunternehmen, das ein breites Spektrum an Meeresfrüchteprodukten direkt aus Fischzellen entwickelt, haben eine Vereinbarung unterzeichnet, um die Einführung von zellbasierten Meeresfrüchten in Europa zu prüfen, wo die Nachfrage nach nachhaltig produzierten, gesunden Meeresfrüchteprodukten kontinuierlich wächst. Aufgrund seines überdurchschnittlichen Konsums ist Europa weltweit größter Importeur von Meeresfrüchten. EU-Bürger verbrauchen mehr als dreimal so viel, wie sie produzieren.3

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210913005821/de/

Die Vereinbarung ist die erste dieser Art in Europa, die zwischen einem Hersteller von Konsumgütern und einem Anbieter zellbasierter Meeresfrüchte abgeschlossen wurde, und unterstreicht die Anstrengungen von Nomad Foods für nachhaltiges Wachstum durch die Entwicklung und Skalierung neuartiger Lebensmitteltechnologien. Zudem bekräftigt die Vereinbarung das gegenseitige Interesse an der Vermarktung von zellbasierten Meeresfrüchten in Europa, um die steigende Nachfrage zu decken und die Bemühungen zu unterstützen, die langfristige Verfügbarkeit von hochwertigen, preisgünstigen sowie für den Menschen gesunden und für den Planeten nachhaltigen Meeresfrüchten sicherzustellen. Sie zielt auf eine Zusammenarbeit bei der Durchführung von Marktstudien und der Gewinnung von Verbrauchererkenntnissen, bei der Bewertung der rechtlichen Anforderungen und der Erkundung neuer Geschäfts- und Produktmöglichkeiten, die mit der Einführung von zellbasierten Meeresfrüchten europaweit erschlossen werden könnten.

Stéfan Descheemaeker, Chief Executive Officer, Nomad Foods, kommentiert: „Die Lebensmittelbranche befindet sich in einer Phase des Umbruchs, in der die Verbrauchernachfrage nach nahrhaften und hochwertigen Lebensmitteln steigt, die Bedeutung der Nachhaltigkeit noch nie so ausgeprägt war und der Stellenwert der Technologie bei der Erfüllung dieser Erwartungen zunimmt.

„Wir stehen an der Spitze eines Generationswechsels, hin zu einer gesünderen, nachhaltigeren Ernährung, und freuen uns, unsere Partnerschaft mit BlueNalu bekannt geben zu können. Ihre bahnbrechende Technologie für zellbasierte Meeresfrüchte passt optimal zu unseren Zielen und wird uns dabei helfen, weiterhin innovative und wohlschmeckende Meeresfrüchte auf den Markt zu bringen, die gut für die Menschen und den Planeten sind und für alle erschwinglich sind."

Lou Cooperhouse, President und Chief Executive Officer von BlueNalu, erklärt: „Laut dem jüngsten IPCC-Report4 zur Klimakrise werden die Entscheidungen, die wir in den nächsten zehn Jahren treffen, das Leben auf diesem Planeten für die nächsten Generationen nachhaltig beeinflussen."

„Wir begrüßen die Möglichkeit, mit Nomad Foods zusammenzuarbeiten, einem Unternehmen mit renommierten, marktführenden Marken wie Birds Eye, Findus und iglo, um unsere Marktstrategie in Europa zu beschleunigen. Mit diesem Schritt ist BlueNalu gut positioniert, um unsere wegweisende Innovation in den nächsten Jahren nach Europa zu bringen und unsere bestehenden Kooperationen in Asien und Nordamerika zu ergänzen."

Informationen für Redakteure:

1 Europa einschließlich Großbritanniens, des größten Markts von Nomad Foods

2 Die Technologieplattform von BlueNalu, die keine gentechnisch veränderten Organismen einsetzt, ist darauf ausgelegt, ein breites Spektrum an Meeresfrüchten aus einer Vielzahl von Arten zu produzieren, um die Verbrauchernachfrage zu decken und Versorgungslücken in allen bedienten Region zu schließen. BlueNalu hat eine Strategie zur Auswahl von Fischarten entwickelt, die die bisherige Lieferkette für Fisch und Meeresfrüchte ergänzt und Fischarten verwendet, die überwiegend importiert werden und nur schwer züchtbar, überfischt oder nicht nachhaltig sind oder einen hohen Gehalt an Umweltschadstoffen aufweisen. Zellbasierte Meeresfrüchte besitzen das Potenzial, nachhaltige und nahrhafte Meeresfrüchte für breitere Bevölkerungsschichten zugänglich zu machen, die Lebensmittelverschwendung zu reduzieren, die Transparenz zu erhöhen und die Biodiversität im Ozean zu erhalten. Die zellbasierten Meeresfrüchte von BlueNalu können eine gesunde, regenerative, konsistente und langfristige Lösung für Meeresfrüchte darstellen, die rückverfolgbar und sicher ist.

BlueNalu verfolgt die Geschäftsstrategie, Partnerschaften mit führenden multinationalen Unternehmen in den Bereichen Marktforschung, regulatorische Anforderungen, Produktdesign und -entwicklung, Herstellung, Marketing, Verkauf und Vertrieb zu schließen, um die zellbasierten Meeresfrüchte von BlueNalu effizient und effektiv weltweit für Verbraucher bereitzustellen. Diese Mitteilung über die Zusammenarbeit mit Nomad Foods folgt auf weitere von BlueNalu angekündigte Kooperationen, unter anderem mit Pulmuone Co, Ltd. in Südkorea, Sumitomo Corporation und Mitsubishi Corporation in Japan sowie Thai Union in Thailand.

3 Quelle: EU Blue Economy Report 2021, https://blueindicators.ec.europa.eu/sites/default/files/2021_06_BlueEconomy_Report-2021.pdf p35-40

4 UN Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) AR6 Report – Zusammenfassung https://www.ipcc.ch/report/ar6/wg1/downloads/report/IPCC_AR6_WGI_SPM.pdf

Über Nomad Foods
Nomad Foods (NYSE: NOMD) ist Europas führendes Tiefkühlkostunternehmen. Die Kultmarken des Unternehmens, darunter Birds Eye, Findus, iglo, Aunt Bessie's und Goodfella's, und ihre schmackhaften, praktischen, hochwertigen und nahrhaften Lebensmittel stehen seit Generationen auf dem Speiseplan von Verbrauchern. Der Hauptsitz von Nomad Foods ist Großbritannien. Nähere Informationen sind verfügbar unter www.nomadfoods.com.

Über BlueNalu
BlueNalu hat sich dem Ziel verschrieben, wohlschmeckende, gesunde, sichere und vertrauenswürdige Produkte aus zellbasierten Meeresfrüchten zu entwickeln, die die Nachhaltigkeit und Vielfalt unserer Ozeane unterstützen. BlueNalu unterstützt die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung, die dazu beitragen, eine bessere und nachhaltigere Zukunft für unseren Planeten zu gestalten. Das Unternehmen nahm seine Aktivitäten im Jahr 2018 auf und unterhält seinen Sitz in San Diego, US-Bundesstaat Kalifornien. Weitere Informationen finden Sie unter www.BlueNalu.com

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen in Bezug auf die Kommerzialisierung der Produkte von BlueNalu in Europa, die Markteinführung der Produkte von BlueNalu, die Art und die Merkmale der Produkte, die BlueNalu herstellen wird, und den Wert, den die oben erwähnte Kooperation für BlueNalu und Nomad Foods generieren wird. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den derzeitigen Erwartungen von BlueNalu und sind mit erheblichen Risiken und Unwägbarkeiten verbunden. Die tatsächlichen Ergebnisse und der Zeitpunkt von Ereignissen können aufgrund dieser Risiken und Unwägbarkeiten erheblich von den in zukunftsgerichteten Aussagen vorhergesagten Ereignissen abweichen. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf unser Geschäft und unsere Anstrengungen, die Auswirkungen auf unser Geschäft zu bewältigen, Risiken, dass die tatsächlichen zukünftigen Finanz- und Betriebsergebnisse von BlueNalu von den Erwartungen oder Zielen des Unternehmens abweichen könnten, die Fähigkeit von BlueNalu, seine Produkte zu vermarkten und erfolgreich auf den Markt zu bringen, Risiken in Bezug auf die Fähigkeit von BlueNalu, seine Geschäftsstrategien erfolgreich umzusetzen, Wettbewerb, einschließlich durch potenzieller Wettbewerb durch Generika, die Fähigkeit, geistiges Eigentum zu schützen und Patente durchzusetzen, aufsichtsrechtliche Verpflichtungen und Aufsicht, einschließlich möglicher Änderungen des rechtlichen und regulatorischen Umfelds, in dem BlueNalu tätig ist, und andere. BlueNalu übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren.

###

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210913005821/de/

Contacts

Nomad Foods – Medienkontakte:
Sam Fulton
Group Director of Corporate Affairs
sam.fulton@nomadfoods.com
+44 7936 924691

Oliver Thomas
Corporate Affairs Manager
oliver.thomas@nomadfoods.com
+44 7568 108744

BlueNalu – Medienkontakte:
Mia Montanile, BlueNalu
+1(858) 248-6334
Mmontanile@bluenalu.com

Greg Murphy, BlueNalu
Director Corporate Development and Strategic Partnerships
Gmurphy@bluenalu.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.