Nokia 8 legt noch mal nach

Sascha Koesch
(engadget)


Es scheint so, als wäre in Sachen Nokia 8 noch nicht alles gesagt. Das bisher flagschiffigste Smartphone der neuen Nokia-Generation bekommt wohl in Kürze noch eine Version, die etwas mehr Premium verspricht.

Zwar hat sich wohl an den sonstigen Spezifikationen nichts geändert, aber es soll statt 4 nun auch 6GB geben und statt 64GB Speicher satte 128GB. Natürlich wird das seinen Preis haben und der wird wohl bei 669€ liegen. 90€ mehr also.

Als Alleinstellungsmerkmal hat das Nokia 8 ja, das so genannte "Bothie", d.h. eine gleichzeitige Nutzung von Front- und Rückkamera, die man auch z.B. für Streams auf FB verwenden kann.

Erscheinen soll das aufgemotzte Nokia 8 schon im Oktober.

PS: das oben abgebildete kupferfarbene Nokia 8 ist in Deutschland ebenso wie die in "polished blue" immer noch nicht erhältlich, die blaue Version ("tempered blue") hat wohl Lieferengpässe und auch die "steel"-Variante ist nicht überall mehr verfügbar. Ob man daraus schließen soll, dass Nokia mit der Produktion nicht hinterher kommt, sie einfach nur in geringen Stückzahlen produziert haben oder andere Märkte vorgehen ist uns noch nicht ganz klar.

Winfuure