Nokia 8: Ab morgen in Deutschland erhältlich

Thaddeus Herrmann
Verkauf des Nokia 8 startet in Deutschland


HMD Global lernt aus den Fehlern der Vergangenheit und startet nur wenige Wochen nach der Vorstellung des Nokia 8 den Verkauf des Smartphones in Deutschland. Morgen, am 8. September, geht es los.

Das Nokia 8 ist das erste echte Highend-Smartphone, seit die Marke wiederbelebt wurde: mit Snapdragon 835 als Prozessor, 4 GB RAM, 64 internem Speicher und einer Dualkamera auf der Rückseite, bei der man erstmals wieder Technologie von Zeiss setzt. Beide Sensoren lösen mit 13 Megapixeln auf und können außerdem mit dem Bild der Frontkamera kombiniert werden. 4K-Videos können mit 360°-Surround-Sound aufgenommen werden. Als OS kommt Android 7 zum Einsatz.

Das Nokia 8 kostet 579 Euro und ist unter anderem bei Amazon, Saturn, Mediamarkt, der Telekom, o2 und Mobilcom Debitel erhältlich, zunächst jedoch nur in zwei Farben: "tempered blue" und "steel". Wer auf die kupferfarbene Variante oder "polished blue" spekuliert, muss sich noch gedulden. Wann HMD Global die nachreichen wird, verrät die Pressemeldung nicht.