Noch vor der royalen Hochzeit: Meghan Markle bekommt Wachsfigur bei Madame Tussauds

Meghan Markle wird schon bald als Wachsfigur zu bewundern sein. (Bild: Hannah McKay/Pool via AP Photo)

Am 19. Mai wird die Schauspielerin Meghan Markle Prinz Harry heiraten. Und schon jetzt wird ihr deshalb eine besondere Ehre zuteil: Sie bekommt ihre eigene Wachsfigur bei Madame Tussauds in London.

In der ersten Maiwoche, noch vor der royalen Hochzeit, soll diese enthüllt werden. Edward Fuller, Geschäftsführer des Wachsfigurenkabinetts, erklärte auf dessen Website: „Die Begeisterung für die royale Hochzeit reicht über den ganzen Globus und so sollte es nicht überraschen, dass wir seit der Bekanntgabe der Verlobung an einer Figur von Meghan Markle arbeiten.“

Der Stadtschreier Tony Appleton verkündete die Nachricht. (Bild: AP Photo/Lefteris Pitarakis, File)

Verkündet wurde die Nachricht von Tony Appleton. Der 81-jährige selbst ernannte „unabhängige Stadtschreier der königlichen Familie“, der seit fünf Jahren bei jeder großen royalen Ankündigung mit von der Partie ist, verlas die Nachricht vor dem Buckingham Palace.

„Oh mein Gott, was für eine Nachricht – Meghan Markle wird bald neben ihrem zukünftigen Ehemann Prinz Harry bei Madame Tussauds in London stehen.“

Dort steht nun auch eine Tafel, die bestätigt, dass Markles Wachs-Pendant bald ausgestellt wird. In welchem Outfit die ehemalige „Suits“-Schauspielerin ausgestellt wird, will Madame Tussauds noch nicht verraten. In einem Statement wurde jedoch verkündet: „Das Outfit wird einen ikonischen Moment in Meghans bisheriger königlicher Reise widerspiegeln.“

Bald wird Meghan Markle die royale Wachsfiguren-Familie ergänzen. (Bild: Getty Images)

Einige Wochen müssen sich die royalen Fans also noch gedulden, bis sie neben Prinz Harry und Meghan Markle für Erinnerungsfotos posieren können.