Noch ein Jahr? So ist der Stand bei Hamilton

·Lesedauer: 1 Min.
Noch ein Jahr? So ist der Stand bei Hamilton
Noch ein Jahr? So ist der Stand bei Hamilton

Noch ist gerade erst einmal ein Drittel der laufenden Saison vorbei, da macht man sich bei Mercedes schon Gedanken über das Personal im nächsten Jahr.

Bei Lewis Hamilton sieht alles danach aus, als ob er auch 2022 noch für die mittlerweile schwarzen Silberpfeile im Cockpit sitzen wird. (Fahrerwertung der Formel 1)

"Wir haben die größten Knackpunkte aus der Welt geschafft und diskutieren nur noch über das Detail. Das werden wir auch noch aus der Welt schaffen", sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff am Rande des Steiermark-GP bei Sky über die Vertragsverhandlungen mit dem 36-Jährigen.

Alles zur Formel 1 und zum Motorsport-Wochenende im AvD Motor & Sport Magazin – Sonntag ab 21.45 Uhr LIVE im TV und STREAM auf SPORT1

Normalerweise ist es in der Formel 1 nichts Besonderes, wenn schon zu Beginn einer Saison die personellen Weichen für das Jahr danach gestellt werden.

Bei der Personalie Hamilton verwundert es allerdings schon.

Schließlich hatte sich der siebenmalige Weltmeister erst im Februar diesen Jahres – und damit nicht einmal zwei Monate vor dem ersten Rennen in Bahrain - mit Mercedes auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit für diese Saison geeinigt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.