Nmecha schießt VfL Wolfsburg zum Sieg

·Lesedauer: 1 Min.
Nmecha schießt VfL Wolfsburg zum Sieg
Nmecha schießt VfL Wolfsburg zum Sieg

Der VfL Wolfsburg trug gegen den FC Augsburg einen knappen 1:0-Erfolg davon. Der FCA erlitt gegen Wolfsburg erwartungsgemäß eine Niederlage.

Paulo Otávio Rosa Silva bediente Lukas Nmecha, der in der 13. Spielminute zum 1:0 einschoss. Augsburg brauchte den Ausgleich, aber die Führung des VfL Wolfsburg hatte bis zur Pause Bestand. Schlussendlich pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab, ohne dass Tore im zweiten Durchgang zu bejubeln waren. Der VfL brachte am Ende einen knappen Dreier unter Dach und Fach.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich das Heimteam in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Wolfsburg knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der VfL Wolfsburg sechs Siege, ein Unentschieden und kassierte nur vier Niederlagen. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte Wolfsburg deutlich. Insgesamt nur sechs Zähler weist der VfL in diesem Ranking auf.

Der FC Augsburg holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Der Gast findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 16. Nun musste sich der FCA schon sechsmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Vom Glück verfolgt war Augsburg in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Als Nächstes steht für den VfL Wolfsburg eine Auswärtsaufgabe an. Am 20.11.2021 (15:30 Uhr) geht es gegen DSC Arminia Bielefeld. Der FC Augsburg tritt bereits einen Tag vorher gegen den FC Bayern München an.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.