Wechsel: Niko Kovač wird neuer Bayern-Trainer

Anne Borchardt
Managing Editor Yahoo Style & Entertainment
Niko Kovač (Bild: AP Images)

Die Trainersuche des FC Bayern München ist offenbar beendet!

Nach Informationen von Sport Bild und Bild ist sich der deutsche Rekordmeister mit Niko Kovac einig. Der 46-Jährige soll im Sommer von Eintracht Frankfurt nach München kommen, um Jupp Heynckes zu beerben.

Kovac bekannte sich zuletzt zur Eintracht (“Es gibt keinen Grund, daran zu zweifeln, dass ich im kommenden Jahr hier Trainer bin”), schränkte aber auch ein: “Es passiert so viel im Fußball, ich weiß nicht, was morgen ist. Stand jetzt: Ich bin bis 2019 hier Trainer.”

Allerdings sollen in der vergangenen Woche positive Gespräche zwischen Kovac und den Bayern stattgefunden haben.

Eine Bestätigung gibt es indes noch nicht. Frankfurts Sportdirektor Fredi Bobic sagte der Bild, dass “keine Infos zu mir” geflossen sind, auch die Bayern haben noch keinen Kommentar abgegeben.

Herrmann soll in München bleiben

Die Bayern planen, Kovac neben Assistent und Bruder Robert einen erfahrenen Co-Trainer zur Seite zu stellen. Diese Rolle soll Heynckes-Assistent Peter Hermann einnehmen.

Als Profi spielte der Kroate von 2001 bis 2003 für die Bayern. Seine Trainerkarriere im Profibereich begann Kovac 2009 bei Red Bull Salzburg. Von 2013 bis 2015 war er Chefcoach der kroatischen Nationalmannschaft, ehe er 2016 Eintracht Frankfurt übernahm.