Niedersachsens Grüne stimmen Koalition mit SPD zu

HANNOVER (dpa-AFX) -Nach der SPD haben auch die Grünen in Niedersachsen der geplanten rot-grünen Koalition im Land zugestimmt. Bei einem außerordentlichen Parteitag am Sonntag in Hannover votierte eine breite Mehrheit für die Zusammenarbeit. Es gab einzelne Gegenstimmen und Enthaltungen. Die SPD hatte bereits am Samstag für eine Regierung mit den Grünen gestimmt. Am Montag wollen beide Parteien den Koalitionsvertrag unterzeichnen.

Die Pläne für die neue Landesregierung sehen vor, dass die SPD neben Ministerpräsident Stephan Weil sechs Ministerinnen und Minister stellt und die Grünen vier Ressorts erhalten: Julia Willie Hamburg soll Kultusministerin werden, Christian Meyer Umweltminister, Gerald Heere Finanzminister und Miriam Staudte Agrarministerin.

Ministerpräsident Weil, der vor einer dritten Amtszeit steht, soll am Dienstag in der konstituierenden Sitzung des Landtags wiedergewählt werden. Außerdem werden die neuen Ministerinnen und Minister dann im Landtag vereidigt.

Die Grünen hatten bei der Landtagswahl am 9. Oktober mit 14,5 Prozent ihr bestes Ergebnis in Niedersachsen eingefahren. Die SPD war mit 33,4 Prozent klar stärkste Kraft geworden.