Nicole Kidman: Philosophie fasziniert sie

·Lesedauer: 1 Min.
Nicole Kidman credit:Bang Showbiz
Nicole Kidman credit:Bang Showbiz

Nicole Kidman ist fasziniert von den „großen philosophischen Fragen“.

Die oscarprämierte Schauspielerin will der Natur des Menschen auf den Grund gehen, wie sie jetzt im Interview mit ‚Variety‘ verriet. Über Gott und die Welt zu philosophieren habe ihr schon immer viel Spaß bereitet, so die 54-Jährige im Gespräch mit dem Magazin. „Ich bin von der Menschheit fasziniert“, führt Kidman aus, „Ich bin fasziniert davon, was es bedeutet, lebendig zu sein. Ich bin fasziniert davon, was es bedeutet, zu sterben. Ich bin fasziniert von all den großen philosophischen Fragen, die um uns herum kreisen. Deswegen arbeite ich meistens mit Filmemachern, die in sowas eintauchen. Ich habe auch Sachen gemacht, die etwas leichter sind. ‚Moulin Rouge!‘ — das war so schwierig, aber ich wollte eine Liebesgeschichte machen.“

Mit ihrem Ehemann Keith Urban zieht die gebürtige Australierin zwei Töchter groß. Ihre Familie will Nicole an ihrem Erfolg teilhaben lassen. Insbesondere ihre Arbeitsmoral will sie an ihre zwei Mädchen weitergeben. „Ich glaube, dass sie es sehen“, erklärte Kidman vor einer Weile, „sie sind immer dabei und wenn wir als kleine Gruppe reisen teilen wir eigentlich alles.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.