Nicole Kidman und Keith Urban: Arm in Arm bei den ACM Awards

Für seinen Auftritt bei den 58. Academy Country Music Awards in Frisco, Texas, am Donnerstagabend hatte Musiker Keith Urban (55) einen besonderen Fan an seiner Seite: Mit seiner Frau Nicole Kidman (55) meisterte der neuseeländisch-australische Sänger das Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich, wo die beiden Arm in Arm für die Fotografen posierten.

Kidman stach mit ihrem glitzernden Hosenanzug in Kupferrot aus der Menge heraus. Der figurbetonte Blazer, unter dem sie nur ihre blanke Haut trug, zeigte viel Dekolleté. Die Oscarpreisträgerin setzte zudem auf mehrere Ketten und Hängeohrringe in Gold. Ihre langen Haare trug sie offen und glatt. Einen ebenso tiefen Ausschnitt zeigte auch Urban, der bei seinem schwarzen Anzug-Ensemble auf ein Hemd verzichtete.

"Die Familie steht an erster Stelle"

Kurz vor seinem Auftritt bei den ACM Awards erklärte der Musiker im Interview mit "Fox News", wie die beiden es schaffen, Privat- und Berufsleben unter einen Hut zu bekommen. Ihre oberste Regel laute demnach: "Die Familie steht immer an erster Stelle. [...] Es ist ausgewogen, das bedeutet, dass es manchmal aus dem Gleichgewicht gerät und wir es einfach wieder ins Gleichgewicht bringen. Es ist nie die perfekte Balance, aber wir bringen es dann wieder auf den richtigen Weg."

Keith Urban und Nicole Kidman sind seit 2006 verheiratet. Sie haben zwei gemeinsame Kinder: die beiden Töchter Sunday Rose (14) und Faith Margaret (12). Kidman hat zudem eine Tochter, Isabella (30), und einen Sohn, Connor (28), aus ihrer früheren Ehe mit Tom Cruise (60).