Nick Jonas: Möchte über Diabetes aufklären

·Lesedauer: 1 Min.
Nick Jonas credit:Bang Showbiz
Nick Jonas credit:Bang Showbiz

Nick Jonas möchte ein Vorbild für Menschen mit Diabetes sein.

Bei dem Jonas Brothers-Star wurde im Alter von 13 Jahren Typ-1-Diabetes diagnostiziert und er erinnerte sich daran, dass er "zu Tode erschrocken" war, als er sich im Krankenhaus Tests unterziehen musste, um festzustellen was mit ihm los war.

Nick hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein Vorbild für andere junge Menschen zu sein, die dieselbe Diagnose erhalten wie er. Denn der Sänger glaubt, dass es "unglaublich" gewesen wäre, wenn er damals jemanden gehabt hätte, zu dem er aufschauen hätte können. Er sagte: "Als bei mir die Diagnose gestellt wurde, saß ich im Krankenhaus und war ehrlich gesagt zu Tode verängstigt, während ich lernte, wie ich mit dieser neuen Sache umgehen sollte. Es wäre toll gewesen, wenn ich damals jemanden gehabt hätte, der mir gesagt hätte: 'Oh, das ist ein Mensch, der damit lebt und seine Träume verfolgt. Sie tun, was sie in ihrem Leben tun wollen, und lassen sich nicht von der Krankheit aufhalten."

Der 29-jährige Star erklärte auch, dass er anfangs nicht wusste, wie unberechenbar sein Diabetes sein kann. Er musste es lernen, sich nicht zu sehr unter Druck zu setzen, wenn die Dinge nicht nach Plan liefen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.