NHL: Wo kann ich das NHL-Allstar-Game im Livestream verfolgen?

Am Sonntag steht in der Amalie Arena in Tampa Bay die 63. Auflage des NHL-Allstar-Games an (ab 21.30 Uhr live auf DAZN ). Hier findet ihr alle Infos zu der Partie, den teilnehmenden Spielern und der Übertragung im Livestream.

Am Sonntag steht in der Amalie Arena in Tampa Bay die 63. Auflage des NHL-Allstar-Games an (ab 21.30 Uhr live auf ). Hier findet ihr alle Infos zu der Partie, den teilnehmenden Spielern und der Übertragung im Livestream.

In welchem Modus wird gespielt?

Im Vorfeld wurden aus den vier verschiedenen Divisions entsprechend viele Teams gebildet. In den beiden Halbfinals treten die Mannschaften einer Conference gegeneinander an und ermitteln die beiden Finalteilnehmer.

Das NHL-Allstar-Game im Livestream

Das Streaming-Portal zeigt das Allstar-Game der amerikanischen Eishockey-Liga. Als "Home of US-Sports" bringt euch DAZN darüber hinaus auch zahlreiche Partien aus der NBA, NFL und MLB auf den heimischen PC, Smartphone oder Smart-TV. Hier findet ihr das komplette DAZN-Programm.

Veranstaltung Uhrzeit Stadion LIVESTREAM
NHL-Allstar-Game 21.30 Uhr Amalie Arena, Tampa Bay

Wie wurden die Spieler ausgewählt?

Mittels einer Fan-Abstimmung wurde aus jeder Division ein Spieler ausgewählt, der seine Mannschaft als Kapitän aufs Eis führt.

Die anderen zehn Spieler jedes Teams wurden direkt von der NHL bestimmt. Voraussetzung dabei war, dass jedes der 31 Franchises vertreten ist.

Betreut werden die vier Teams von den Trainern der jeweiligen Divisions, die den besten Punkteschnitt mit ihren Mannschaften aufweisen.

Die teilnehmenden Spieler im Überblick

Atlantic Division

Spieler Position Team
Carey Price Torhüter Canadiens de Montréal
Andrei Wassilewski Torhüter Tampa Bay Lightning
Mike Green Verteidiger Detroit Red Wings
Erik Karlsson Verteidiger Ottawa Senators
Jack Eichel Angreifer Buffalo Sabres
Aleksander Barkov Angreifer Florida Panthers
Brayden Point Angreifer Tampa Bay Lightning
Auston Matthews Angreifer Toronto Maple Leafs
Brad Marchand Angreifer Boston Bruins
Nikita Kutscherow Angreifer Tampa Bay Lightning
Steven Stamkos (Kapitän) Angreifer Tampa Bay Lightning

Gecoacht wird das Team von Lightning-Trainer Jon Cooper, Brayden Point ersetzt den verletzten Victor Hedman.

Metropolitan Division

Spieler Position Team
Henrik Lundqvist Torhüter New York Rangers
Braden Holtby Torhüter Washington Capitals
Noah Hanifin Verteidiger Carolina Hurricanes
Zach Werenski Verteidiger Columbus Blue Jackets
Kris Letang Verteidiger Pittsburgh Penguins
Alexander Owetschkin (Kapitän) Angreifer Washington Capitals
Brian Boyle Angreifer New Jersey Devils
Josh Bailey Angreifer New York Islanders
Claude Giroux Angreifer Philadelphia Flyers
Sidney Crosby Angreifer Pittsburgh Penguins
John Tavares Angreifer New York Islanders

Capitals-Trainer Barry Trotz leitet das Team an, Brian Boyle und Zach Werenski stehen anstelle der verletzten Taylor Hall und Seth Jones im Kader.

Central Division

Spieler Position Team
Pekka Rinne Torhüter Nashville Predators
Connor Hellebuyck Torhüter Winnipeg Jets
John Klingberg Verteidiger Dallas Stars
Alex Pietrangelo Verteidiger St. Louis Blues
P. K. Subban (Kapitän) Verteidiger Nashville Predators
Brayden Schenn Angreifer St. Louis Blues
Eric Staal Angreifer Minnesota Wild
Blake Wheeler Angreifer Winnipeg Jets
Nathan MacKinnon Angreifer Colorado Avalanche
Patrick Kane Angreifer Chicago Blackhawks
Tyler Seguin Angreifer Dallas Stars

Predators-Trainer Peter Laviolette betreut das Team der Central Division.

Pacific Division

Spieler Position Team
Marc-Andre Fleury Torhüter Vegas Golden Knights
Mike Smith Torhüter Calgary Flames
Drew Doughty Verteidiger Los Angeles Kings
Oliver Ekman Larsson Verteidiger Arizona Coyotes
Brent Burns Verteidiger San Jose Sharks
Brock Boeser Angreifer Vancouver Canucks
Anze Kopitar Angreifer Los Angeles Kings
Johnny Gaudreau Angreifer Calgary Flames
James Neal Angreifer Vegas Golden Knights
Rickard Rakell Angreifer Anaheim Ducks
Connor McDavid (Kapitän) Angreifer Edmonton Oilers

Golden Knights-Trainer Gerard Gallant coacht das Team aus der Pacific Division, der verletzte Jonathan Quick wird durch Mike Smith ersetzt.

Mehr bei SPOX: Die NHL live auf DAZN! | Draisaitl-Assist zum mühevollen Oilers-Sieg | Draisaitl geht mit Edmonton unter - Assist für Kühnhackl