NHL: Hossa fällt komplette Saison aus

Bittere Nachricht für die Chicago Blackhawks. Die Franchise muss die komplette kommende Saison auf Marian Hossa verzichten. Das teilte das Team am Mittwoch mit.

Bittere Nachricht für die Chicago Blackhawks. Die Franchise muss die komplette kommende Saison auf Marian Hossa verzichten. Das teilte das Team am Mittwoch mit.

Hossa leidet seit mehreren Jahren an einer fortschreitenden Hauterkrankung. Berichten zufolge reagiert er allergisch auf die Ausrüstung und muss schwere Medikamente nehmen.

"Ich bin sehr enttäuscht die nächste Saison nicht spielen zu können, aber ich muss mich um meine körperliche Verfassung sowohl auf als auch neben dem Eis kümmern", gab der 38-Jährige zu Protokoll.

Der Slowake war bereits seit Jahren in Chicago in medizinischer Behandlung, muss nun aber eine Zwangspause einlegen um auf eine Fortsetzung seiner Karriere zu hoffen.

Hossa steht seit 2009 in der Windy City unter Vertrag. In acht Jahren bei den Blackhawks konnte er dreimal den Stanley-Cup gewinnen und etablierte sich als einer defensivstärksten Stürmer der Liga. Darüber hinaus kam er in der abgelaufenen Saison auf 45 Scorerpunkte.

Mehr bei SPOX: Nach 22 Jahren: Kapitän Doan muss Coyotes verlassen | Stanley-Cup-Sieger Kühnhackl für Expansions-Draft freigegeben | Gehaltsobergrenze steigt auf 75 Millionen Dollar