NFL: Zurück in New Orleans! Saints verpflichten Kasim Edebali

Für Kasim Edebali geht die Rundreise weiter - und führt ihn jetzt zurück zu seinem ersten NFL-Team! Nachdem Edebali gerade erst nach nur sieben Tagen von den Los Angeles Rams entlassen worden war , verpflichteten ihn jetzt die New Orleans Saints .

Für Kasim Edebali geht die Rundreise weiter - und führt ihn jetzt zurück zu seinem ersten NFL-Team! Nachdem Edebali gerade erst nach nur sieben Tagen von den Los Angeles Rams entlassen worden war, verpflichteten ihn jetzt die New Orleans Saints.

Die Saints holten Edebali über das Waiver Wire, im Gegenzug wurde Pass-Rusher Hau'oli Kikaha aufgrund seiner Knöchelverletzung auf die Injured-Reserve-Liste gesetzt.

Durch Kikahas Ausfall hatte New Orleans plötzlich Pass-Rusher-Bedarf, und Edebali sollte mit Scheme und Mitspielern weitestgehend noch vertraut sein. Der Hamburger spielte bereits von 2014 bis 2016 für New Orleans, seine ersten drei Jahre in der NFL. Dabei verzeichnete er acht Sacks und 54 Tackles.

Nach Denver, Detroit und Los Angeles ist sein Ex-Team bereits die vierte Franchise, für die Edebali in der laufenden Saison unter Vertrag steht. Edebali spielte insgesamt nur 55 Defensiv-Snaps für Denver und kam dort primär im Special Team zum Einsatz (163 Snaps).

Bei den Lions spielte er dann immerhin in kürzerer Zeit 47 Defensiv-Snaps, für die Rams, bei denen er nur eine Woche war, stand er gar nicht auf dem Platz.

Mehr bei SPOX: Wie schlimm steht es um die Oakland Raiders? | Nach einer Woche: L.A. Rams entlassen Kasim Edebali | Third and Long: Darum sind Rams und Saints so stark