NFL: Trainer-Suche beendet: Bears verpflichten Matt Nagy

Das Trainer-Karussell kommt in Bewegung! Die Chicago Bears verpflichten Matt Nagy als ihren neuen Head Coach. Nach Oakland ist somit der zweite vakante Head-Coaching-Stuhl besetzt.

Das Trainer-Karussell kommt in Bewegung! Die Chicago Bears verpflichten Matt Nagy als ihren neuen Head Coach. Nach Oakland ist somit der zweite vakante Head-Coaching-Stuhl besetzt.

Das vermeldeten unter anderem die Chicago Sun-Times und NFL-Network-Insider Ian Rapoport, wenig später bestätigte das Team die Verpflichtung. Nagy hatte in den vergangenen beiden Jahren als Offensive Coordinator der Kansas City Chiefs unter Andy Reid gearbeitet. Von 2013 bis 2015 war er der Quarterbacks-Coach der Chiefs.

Die Verpflichtung ist somit der erwartete Schritt in Chicago: Die Bears brauchten in ihrem neuen Trainerstab dringend offensive Kreativität, um die Entwicklung von Quarterback Mitch Trubisky zu unterstützen. Nagy, der mit seinen Play-Calling-Verantwortungen bei den Chiefs in dieser Saison weiter auf sich aufmerksam gemacht hatte, dürfte genau das mitbringen.

Nach teilweise extrem konservativen Ansätzen unter John Fox sollten jetzt mehr College-Aspekte Einzug erhalten - etwa in Form von Run Pass Options und Spread-Elementen. Hierbei wird es auch spannend sein zu sehen, wie die Bears, die jetzt im nächsten Schritt in ihr Receiving-Corps investieren dürften, etwa Tarik Cohen einsetzen.

Wie Rapoport weiter berichtet, soll auf der defensiven Seite des Balls Stabilität gewahrt werden: Demnach ist es der Plan in der Windy City, Defensive Coordinator Vic Fangio auch unter dem neuen Regime zu halten. Damit reduziert sich die Liste der Teams auf Trainer-Suche auf die Giants, die Cardinals, die Colts und die Lions.

Mehr bei SPOX: Trotz Cam-Show! Saints gewinnen Herzschlagfinale | Bortles historisch - Jags-Defense erstickt Buffalo | Wildcard-Analyse: Henry! Comeback! Titans schocken Kansas City