NFL: Schwere Verletzung bei Eagles-RB?

Die Philadelphia Eagles (2-1) verlieren ihren besten Running Back. Darren Sproles hat sich im Spiel gegen die New York Giants (0-3) in einem Play den Arm gebrochen und das Kreuzband gerissen.

Die Philadelphia Eagles (2-1) verlieren ihren besten Running Back. Darren Sproles hat sich im Spiel gegen die New York Giants (0-3) in einem Play den Arm gebrochen und das Kreuzband gerissen.

Sproles hatte sich in der ersten Spielhälfte nach einem Tackle von Giants-Safety Darian Thompson verletzt. Thompson stieg dabei unabsichtlich mit seinem Fuß auf Sproles' Arm. Der 34-Jährige wurde zunächst am Knie behandelt, dies schien allerdings nicht die Leidensursache zu sein. Unter schmerzverzerrtem Gesicht wurde Sproles sich den Arm haltend in den Kabinentrakt begleitet.

Wie NFL-Insider Ian Rapoport berichtet haben Untersuchungen am Montag nun eine absolute Schock-Diagnose ergeben. So hat sich Sproles nicht nur den Arm gebrochen, sondern auch noch das Kreuzband gerissen. Der Running Back kokettierte in der Vergangenheit schon mehrmals mit einem Karriereende. Die Wahrscheinlichkeit scheint hierfür nun größer denn je.

Sproles ist in dieser Saison für insgesamt 61 Yards bei 15 Carries gelaufen. Außerdem hatte er sieben Receptions für 73 Yards gesammelt. Nach seinem Ausfall teilten sich LeGarrette Blount und Wendell Smallwood den Großteil der Carries.

Mehr bei SPOX: Coin Toss: Stoppt auch Arizona Elliott und Co.? | Beckham: "Habe den Geist nicht gesehen" | Week 3: Zauber-Comeback für Patriots, Denver verliert