NFL: Ryan: "Preseason wird enorm wichtig"

Die Atlanta Falcons haben im Super Bowl eine traumatische Niederlage erlitten - der Blick aber richtet sich längst auf die kommende Saison. Quarterback Matt Ryan muss dabei mit einem neuen Offensive Coordinator auskommen, zeigt aber bereits Optimismus.

Die Atlanta Falcons haben im Super Bowl eine traumatische Niederlage erlitten - der Blick aber richtet sich längst auf die kommende Saison. Quarterback Matt Ryan muss dabei mit einem neuen Offensive Coordinator auskommen, zeigt aber bereits Optimismus.

Steve Sarkisian, erklärte Ryan im Gespräch mit Sporting News, "passt großartig zu uns. Natürlich war es super, mit Kyle Shanahan zusammen zu arbeiten und wir wünschen ihm für San Francisco alles Gute. Aber mit Sark zu arbeiten ist ebenfalls toll, er ist eine großartige Persönlichkeit. Er findet einen guten Draht zu den Jungs und versteht, wie er das Beste aus den Spielern raus holt. Er musste unser System verstehen und es ist beeindruckend, wie schnell er das verstanden hat."

Trotzdem seien die kommenden Wochen jetzt besonders bedeutend: "Die Preseason wird für uns sehr wichtig sein. Wir müssen sehen, wie wir funktionieren, wie die Kommunikation klappt und wie die Play-Calls aussehen. All das muss vor dem Start der Regular Season klappen."

Die Falcons starten am 10. August in die Preseason und treffen zunächst auf die Miami Dolphins. Es folgen Duelle mit den Pittsburgh Steelers, den Arizona Cardinals und den Jacksonville Jaguars. Das erste Regular-Season-Spiel bestreitet Atlanta dann gegen die Bears in Chicago.

Mehr bei SPOX: Alle Infos zum NFL Training Camp 2017 | Preseason-Spielplan 2017 veröffentlicht | Schedule veröffentlicht: Patriots empfangen KC zum Auftakt