NFL: Russell Wilson Quarterback Academy: Seahawks-QB will Talente fördern

Russell Wilson wird eine Quarterback Academy eröffnen. Der Superstar der Seattle Seahawks gab seine Entscheidung am Mittwoch bekannt und wird zusammen mit seinem früheren Mitspieler Jake Heaps in der Russell Wilson Quarterback Academy Nachwuchstalente fördern.

Russell Wilson wird eine Quarterback Academy eröffnen. Der Superstar der Seattle Seahawks gab seine Entscheidung am Mittwoch bekannt und wird zusammen mit seinem früheren Mitspieler Jake Heaps in der Russell Wilson Quarterback Academy Nachwuchstalente fördern.

"Wir wollen die Jugendlichen möglichst konstant an die Position des Quarterbacks auf hohem Level heranführen", erklärte Wilson gegenüber Sheil Kapadia von ESPN. "Es geht nicht darum, ein Camp, das nur einen Tag dauert, auf die Beine zu stellen, sondern den vielversprechendsten Talenten des Landes gezielte Trainingseinheiten, Einzel- sowie Privatunterricht, Einheiten auf dem Feld und Camps im Sommer zu bieten."

Außerdem solle den Nachwuchssportlern auch im Bereich der Taktik eine Entwicklungschance geboten werden, erklärte Wilson weiter. "Wir wollen uns mit den Jungs hinsetzen und ihnen unterschiedliche Coverages sowie Sichtweisen auf das Geschehen näher bringen. Es geht darum, ihnen den Denkprozess, der in entscheidenden Szenen auf dem Feld geschieht, näher zu bringen."

Die Russell Wilson Quarterback Academy erinnert an die Manning Passing Academy in Louisiana, die Wilson während seiner Zeit in der High School besucht hatte. Die Preise der RWQA reichen von 125 bis 300 US-Dollar und das Angebot richtet sich an Spieler im Alter von zehn bis 22 Jahren.

Mehr bei SPOX: Streitigkeiten? Seahawks wehren sich deutlich | Passt Kaepernick zu den Seahawks?