NFL: Ravens-Schock: Saisonaus für Marshal Yanda

Hiobsbotschaft für die Baltimore Ravens : Baltimore muss für den Rest der Saison auf Marshal Yanda verzichten, der All-Pro-Guard hat sich beim Sieg über Cleveland am Knöchel verletzt.

Hiobsbotschaft für die Baltimore Ravens: Baltimore muss für den Rest der Saison auf Marshal Yanda verzichten, der All-Pro-Guard hat sich beim Sieg über Cleveland am Knöchel verletzt.

Das bestätigte Head Coach John Harbaugh nach dem Sieg über Cleveland. Yanda hat sich demnach den Knöchel gebrochen, für den Guard ist, so Harbaugh, die Saison beendet.

Für die Ravens ist es ein weiterer bitterer Rückschlag. Nachdem schon vor der Saison zahlreiche Verletzungen zugeschlagen haben, verlor Baltimore in Week 1 bereits Running Back Danny Woodhead für mehrere Wochen. In einer wackligen Line war Yanda der Fixpunkt und der unangefochten beste Spieler - ohne ihn dürfte es für die Ravens schwer werden, ein konstantes Run Game aufzuziehen.

Linebacker Terrell Suggs erklärte: "Es gibt in der englischen Sprache kein Wort - oder zumindest fällt mir keines ein - das beschreibt, was Marshal für uns bedeutet. Aber, unser Motto lautet: Next Man up. Er wird uns fehlen, aber wir müssen weiterhin Raven-Football spielen."

Mehr bei SPOX: Vikings: "Sechs Wochen" Pause für Bradford? | Week 2: Pats zerlegen Saints - Bucs dominant | Die NFL vor turbulenten Quarterback-Zeiten