NFL: Patriots für den Rest der Saison ohne Hightower

Die New England Patriots müssen bis Saisonende auf Linebacker Dont'a Hightower verzichten. Der 27-Jährige hat sich einen Riss in der Brustmuskulatur zugezogen, der ein Antreten in den restlichen Spielen nicht zulässt.

Die New England Patriots müssen bis Saisonende auf Linebacker Dont'a Hightower verzichten. Der 27-Jährige hat sich einen Riss in der Brustmuskulatur zugezogen, der ein Antreten in den restlichen Spielen nicht zulässt.

Wie NFL-Network-Insider Ian Rapoport berichtete, soll der Anführer der Patriots-Defense in dieser Saison wohl nicht mehr zu einem Einsatz kommen. Zunächst war man noch von einer leichten Schulterverletzung ausgegangen, doch weitere Untersuchungen ergaben eine schwerwiegendere Diagnose.

Die aktuelle Verletzung ist nicht die erste, mit der Hightower heuer zu kämpfen hat. Im Auftaktspiel zur Regular Season gegen die Kansas City Chiefs zerrte sich der Mann aus Tennessee das Innenband im Knie, weshalb er die Spiele gegen die New Orleans Saints und Houston Texans in Week 2 und 3 verpasste.

Hightower spielt seine sechste Saison in der NFL und gewann mit den Patriots bereits zwei Mal die Super Bowl. Zudem war er in der vergangenen Saison zum ersten Mal für die Pro Bowl nominiert.

Indessen teilten die Patriots am Mittwoch mit, Linebacker Trevor Reilly vom Practise Squad in ihren Kader aufgenommen zu haben. Harvey Langi, der bereits zu einem Einsatz gegen die Saints kam, rutschte dafür auf die Reserveliste der Patriots. Gut möglich, dass sich die Patriots vor Ablauf der Transferfrist kommenden Dienstag auf Hightowers Position verstärken werden.

Mehr bei SPOX: Run Game: Eine alte Erfolgsformel erobert die NFL | Steelers-Receiver kann nach Fahrradklau durchatmen | Hail Mary - die SPOX-NFL-Webshow