NFL: Panthers-Schock: Gettleman entlassen

Die Carolina Panthers sorgen kurz vor dem Start des Training Camps für einen Schocker: Geschäftsführer Dave Gettleman wurde ohne vorherige öffentliche Anzeichen am Montag entlassen.

Die Carolina Panthers sorgen kurz vor dem Start des Training Camps für einen Schocker: Geschäftsführer Dave Gettleman wurde ohne vorherige öffentliche Anzeichen am Montag entlassen.

Das verkündete das Team auf seiner Homepage. Team-Besitzer Jerry Richardson erklärte in einem Statement: "Nach langem Nachdenken und genauer Beurteilung unseres Teams habe ich mich entschieden, Dave Gettleman seines Amtes zu entheben. Ich möchte ihm für seinen Anteil an unseren erfolgreichen vergangenen vier Jahren danken. Das Timing dieser Entscheidung mag nicht ideal sein, doch eine Veränderung ist notwendig."

Gettleman hatte seinen Posten 2013 übernommen, er hatte großen Anteil am Zusammenstellen einer der besten Defenses der letzten Jahre 2015 - in jener Saison zog Carolina bis in den Super Bowl ein. Im Vorjahr gelangen den Panthers lediglich sechs Siege bei zehn Niederlagen. Carolina startet sein Training Camp in der kommenden Woche.

Mehr bei SPOX: Panthers: McCaffrey nur zweiter Running Back? | Preseason-Spielplan 2017 veröffentlicht | Neue Panthers-Offense: Ein bisschen mehr wie Brady