NFL: Offiziell: Bell unterschreibt bei den Steelers

Le'Veon Bell ist offiziell zurück! Der Running Back der Pittsburgh Steelers hat seinen Franchise Tender unterschrieben, das gab das Team am Montag bekannt.

Le'Veon Bell ist offiziell zurück! Der Running Back der Pittsburgh Steelers hat seinen Franchise Tender unterschrieben, das gab das Team am Montag bekannt.

Nachdem sich beide Seiten nicht auf einen langfristigen Vertrag einigen konnten, hatte Bell das komplette Training Camp über ausgesetzt. Bell, der in der vergangenen Saison mit fast 1.900 Yards Raumgewinn überragt hatte, wollte einen hochdotierten Vertrag, stattdessen gebrauchten die Steelers ihren Franchise Tag und banden ihn so weiter ans Team.

Seinen "Streik" hatte Bell am 1. September beendet und beim Team seine medizinische Untersuchung absolviert. Durch seine Unterschrift unter dem Franchise Tender bekommt er für die Saison nun 12,1 Millionen Dollar.

Einen neuen Vertrag dürfen die beiden Parteien nun erst nach der Saison 2017 aushandeln. Würden die Steelers erneut ihr Franchise Tag gebrauchen, würde sich Bells Gehalt für die Saison 2018 auf rund 14,5 Millionen Dollar erhöhen.

Mehr bei SPOX: Third and Long: Was bedeutet das Quarterback-Karussell? | Endlich Super-Bowl-Zeit in Big D? | Gewinner und Verlierer: Ist doch nur Preseason - oder?