NFL: NFL spielt bis 2021 jährlich in Mexiko

Die NFL wird bis einschließlich 2021 jährlich ein Spiel in Mexiko-Stadt austragen. Das gaben die Liga und das Tourismusministerium Mexikos am Sonntag am Rande des diesjährigen Spiels in der Hauptstadt zwischen den Oakland Raiders und New England Patriots bekannt.

Die NFL wird bis einschließlich 2021 jährlich ein Spiel in Mexiko-Stadt austragen. Das gaben die Liga und das Tourismusministerium Mexikos am Sonntag am Rande des diesjährigen Spiels in der Hauptstadt zwischen den Oakland Raiders und New England Patriots bekannt.

Das bisherige Agreement sah jährlich ein Spiel bis 2018 vor, der neue Deal sichert das Spiel der International Series von 2019 bis 2021. Die genauen Formalitäten sowie die Unterzeichnung der Verträge sollen zu einem späteren Zeitpunkt geklärt und erledigt werden.

Das Tourismusministerium betonte bei der Bekanntgabe die Bedeutung von hochklassigen Sportereignissen als Aushängeschild für Mexikos Tourismus im In- und Ausland.

Derartige Events kamen der Stadt sowie dem Land zugute, da sie den Tourismussektor unterstützten sowie dem Land eine Plattform boten, um in den Märkten zu werben, die hauptsächlich als Tourismuszielgruppe gelten.

Mehr bei SPOX: Green Bay Packers: Mike McCarthy stärkt Brett Hundley den Rücken | Acht in Serie! Wahnsinns-Comeback der Saints | Medien: Saisonaus für Chancellor!