NFL: Fix: Browns sind das diesjährige Hard-Knocks-Team

Insgesamt sechs Franchises waren im engeren Kreis - die Cleveland Browns haben den Zuschlag bekommen: Die Browns werden das diesjährige Hard-Knocks-Team sein, das bestätigte das Team am Donnerstag.

Insgesamt sechs Franchises waren im engeren Kreis - die Cleveland Browns haben den Zuschlag bekommen: Die Browns werden das diesjährige Hard-Knocks-Team sein, das bestätigte das Team am Donnerstag.

Neben den Browns waren die San Francisco 49ers, die Denver Broncos, die Los Angeles Chargers, die Baltimore Ravens und die Washington Redskins die heißesten Kandidaten auf die diesjährige Hard-Knocks-Staffel.

Die Teams können ihr Veto gegen eine verpflichtende Nominierung einlegen, wenn sie entweder einen Head Coach im ersten Jahr haben, sie in den letzten zwei Jahren einen Playoff-Platz erreicht haben oder sie in den letzten zehn Jahren bereits bei Hard Knocks gezeigt wurden.

Im Rahmen der Dokumentation wird ein Team während der Saisonvorbereitung und der Preseason begleitet. In mehreren Folgen erhalten die Fans dabei einzigartige Einblicke in das Training, die Team-Dynamiken, Spieler-Entlassungen und dergleichen.

Mayfield, Gordon, Haley - viele Browns-Storys

Dabei sollten die Browns mehr als genügend Storylines zu bieten haben. So können Fans unter anderem hinter den Kulissen mitverfolgen, wie das Quarterback-Duell zwischen Neuzugang Tyrod Taylor und dem Nummer-1-Draft-Pick Baker Mayfield abläuft.

Auch Head Coach Hue Jackson wird nach nur einem einzigen Sieg insgesamt über die letzten beiden Jahre besonders unter Beobachtung stehen: Wie adressiert er das Team? Wie geht er mit den Spielern um? Hat er aus dem Debakel mit Vorjahres-Rookie-Quarterback DeShone Kizer gelernt?

Darüber hinaus sollten sowohl Offensive Coordinator Todd Haley, als auch Defensive Coordinator Gregg Williams einiges an Munition liefern. Beide sind für ihre aufbrausende Art bekannt.

Zusätzlich gibt es, neben etwa Vorjahres-Top-Pick Myles Garrett in der Defense, in der Offense einige spannende Charaktere. Dazu gehört fraglos Wide Receiver Josh Gordon: Einer der talentiertesten Receiver in der Liga, der allerdings bereits mehrere Sperren aufgrund von Fehltritten abseits des Platzes absitzen musste.

Dieses Schicksal ereilte auch Rookie-Receiver Antonio Callaway: Der ebenfalls äußerst talentierte Wideout verpasste seine gesamte letzte College-Saison aufgrund einer Suspendierung.

Diese Teams waren bisher bei "Hard Knocks" dabei

Jahr Team
2017 Tampa Bay Buccaneers
2016 Los Angeles Rams
2015 Houston Texans
2014 Atlanta Falcons
2013 Cincinnati Bengals
2012 Miami Dolphins
2011 kein Team (Streik-Saison)
2010 New York Jets
2009 Cincinnati Bengals
2008 Dallas Cowboys
2007 Kansas City Chiefs
2002 Dallas Cowboys
2001 Baltimore Ravens

Mehr bei SPOX: Podcast: Quarterback-Ranking und die NFC East | Third and Long: Welcher Rookie-QB spielt zuerst? | Saints "absolut offen" für Peterson-Rückkehr