NFL: Los Angeles Rams platzieren Pro Bowler auf der IR-Liste

Die Los Angeles Rams 10-4 müssen für den Rest der Saison ohne einen der besten Kicker der Liga auskommen. Greg Zuerlein s Leistungen verhalfen ihm zu einer Nominierung für den Pro Bowl. Diesen wird er aber aufgrund einer Rückenverletzung verpassen.

Die Los Angeles Rams 10-4 müssen für den Rest der Saison ohne einen der besten Kicker der Liga auskommen. Greg Zuerleins Leistungen verhalfen ihm zu einer Nominierung für den Pro Bowl. Diesen wird er aber aufgrund einer Rückenverletzung verpassen.

Zuerlein wurde von den Rams aufgrund eines Bandscheibenvorfalls auf der Injured-Reserve-Liste platziert. Er soll noch am Donnerstagmorgen in Los Angeles operiert werden. Das Team bestätigte am Mittwoch, dass es Sam Ficken als Ersatz verpflichtet hat.

Zuerlein führt die Liga in erzielten Field Goals (38) und PATs (44) an, spielte zuletzt aber unter anhaltenden Rückenschmerzen. Mit seinen bislang erzielten 158 Punkten war er auf bestem Wege, den ehemaligen Eagles-Kicker David Akers in der ewigen Rangliste für erzielte Punkte zu überholen. Akers hatte 2011 166 Punkte erzielen können.

Die Rams haben am kommenden Wochenende die Chance, sich erstmals seit 13 Jahren einen Playoff-Platz zu sichern.

Mehr bei SPOX: Kasim Edebali unterschreibt bei den L.A. Rams | Die Seahawks vor dem Umbruch - das Ende einer Ära? | Chargers: Saisonaus für Hunter Henry