NFL: Haden fällt fünf bis sechs Wochen aus

Hiobsbotschaft für die Pittsburgh Steelers: Cornerback Joe Haden hat sich beim 20:17-Auswärtserfolg bei den Indianapolis Colts eine Fraktur am Wadenbein zugezogen und wird voraussichtlich fünf bis sechs Wochen ausfallen.

Hiobsbotschaft für die Pittsburgh Steelers: Cornerback Joe Haden hat sich beim 20:17-Auswärtserfolg bei den Indianapolis Colts eine Fraktur am Wadenbein zugezogen und wird voraussichtlich fünf bis sechs Wochen ausfallen.

Wie die Pittsburgh Post-Gazette nach dem Spiel berichtete, zog sich Haden die Verletzung in der ersten Halbzeit zu, als er mit einem Colts-Spieler zusammenprallte. Danach verließ er die Partie und kehrte nicht zurück. Am Montag wurde bekannt, dass Haden nicht operiert werden müsse und konservativ behandelt werde.

Anstelle seiner übernahm Coty Sensabaugh die Positon von Haden in der Secondary der Steelers.

Haden war im August als Free Agent verpflichtet worden, nachdem ihn die Cleveland Browns überraschend entlassen hatten. Der 28-Jährige war ein Starter in den ersten neun Spielen der Steelers in dieser Saison. In dieser Zeit brachte er es auf fünf Pass-Breakups.

Mehr bei SPOX: Week 10: Historische Saints vermöbeln Bills | Patriots holen Martellus Bennett trotz Schulterverletzung zurück | Timmy Jernigan verlängert bei Philadelphia Eagles