NFL: Gronk macht "höchstwahrscheinlich" weiter - Ärger mit Belichick?

Noch immer steht die Zukunft von Rob Gronkowski in den Sternen. Der Tight End der New England Patriots hatte nach der Super-Bowl-Niederlage gegen Philadelphia offen über seine Zukunft nachgedacht - die Tendenz soll aber immer klarer werden. Gleichzeitig aber soll es intern noch immer Unstimmigkeiten geben.

Noch immer steht die Zukunft von Rob Gronkowski in den Sternen. Der Tight End der New England Patriots hatte nach der Super-Bowl-Niederlage gegen Philadelphia offen über seine Zukunft nachgedacht - die Tendenz soll aber immer klarer werden. Gleichzeitig aber soll es intern noch immer Unstimmigkeiten geben.

Wie ESPN vermeldet, haben mehrere Gronk nahe stehende Quellen berichtet, dass er stark dazu tendiert, seine Karriere fortzusetzen. Zwar habe der Tight End noch immer keine Entscheidung getroffen, "höchstwahrscheinlich" aber werde er weiter machen - so lange Tom Brady ebenfalls noch spielt.

Das aber scheint nicht der einzige Grund dafür zu sein, dass Gronkowski schon seit einer Weile mit dem Rücktritt kokettiert. Weiter berichtet ESPN nämlich, dass es zwischen Gronk und Patriots-Coach Bill Belichick wachsende Frustration geben soll - von beiden Seiten.

Belichick soll demnach zunehmend daran zweifeln, dass Gronkowski noch zu 100 Prozent bei der Sache und All-In für den Patriots-Weg ist. Für Belichick ein zentraler Punkt. Der Tight End selbst hatte die Gerüchteküche über seine Meinung zum vermeintlich strengen Pats-Vorgehen unter anderem befeuert, als er nach dem Wechsel von Danny Amendola zu den Miami Dolphins auf Instagram postete: "Sei frei, sei glücklich!"

Der weitere Verlauf der Offseason dürfte jetzt entscheidend sein. Die Insider-Quellen berichten gegenüber ESPN, dass die Spannungen zwischen Gronk und Belichick schnell verschwinden könnten, wenn sich der Tight End wieder voll fokussiert zeigt. Andernfalls aber könnte auch eine andere Entwicklung eintreten: Mehrere Medien hatten in den vergangenen Wochen von einem möglichen Gronkowski-Trade berichtet.

Rob Gronkowskis Statistiken in der NFL:

Jahr Spiele (Starts) Receptions Yards Touchdowns
2010 16 (11) 42 546 10
2011 16 (16) 90 1.327 17
2012 11 (11) 55 790 11
2013 7 (6) 39 592 4
2014 15 (10) 82 1.124 12
2015 15 (15) 72 1.176 11
2016 8 (6) 25 540 3
2017 14 (14) 69 1.084 8

Mehr bei SPOX: All or Nothing: Cowboys-Trailer veröffentlicht | Arizona Cardinals verpflichten deutschen Defensive Lineman Moubarak Djeri | Medien: Rams zeigen Interesse an Trade für Odell Beckham