NFL: Giants verpflichten Ex-Patriots-Tackle Nate Solder

Die New England Patriots verlieren einen weiteren ihrer Free Agents: Nach Dion Lewis, Malcolm Butler (beide nach Tennessee) und Danny Amendola ( zu den Dolphins ) wird auch Left Tackle Nate Solder die Pats verlassen - Solder wechselt zu den New York Giants .

Die New England Patriots verlieren einen weiteren ihrer Free Agents: Nach Dion Lewis, Malcolm Butler (beide nach Tennessee) und Danny Amendola (zu den Dolphins) wird auch Left Tackle Nate Solder die Pats verlassen - Solder wechselt zu den New York Giants.

Lange ging man noch davon aus, dass New England Solder halten würde. Doch bei dem Vertrag, den der Tackle laut NFL-Network-Insider Ian Rapoport in New York erhält, wollten die Pats offensichtlich nicht mitgehen.

Solder kassiert demnach über vier Jahre 62 Millionen Dollar, wovon 35 Millionen garantiert sein sollen. Mit diesem Deal wird Solder der bestbezahlte Offensive Lineman in der NFL.

Der 29-Jährige war die einzige wirklich ernsthafte Starting-Tackle-Option auf dem Markt, was den Preis entsprechend nach oben getrieben hat. In New York stellt er ohne Frage ein deutliches Upgrade dar: Solder ersetzt Ereck Flowers.

Die Giants galten auch lange als Favorit auf die Dienste von Top-Free-Agent-Guart Andrew Norwell, der sich dann aber für die Jacksonville Jaguars entschied. Mit Justin Pugh hat New York selbst noch einen der besten Free-Agent-Lineman in den eigenen Reihen.

Mehr bei SPOX: Pittsburgh Steelers: Das Ziel heißt Atlanta | Packers verpflichten Graham - und entlassen Jordy Nelson | Pats-Receiver Danny Amendola geht zu den Dolphins