NFL: Giants-Schock! Saisonaus für Beckham

Bitterer Sonntag für die New York Giants : Die G-Men verloren gegen die Los Angeles Chargers nicht nur auch ihr fünftes Saisonspiel - zu allem Überfluss verletzte sich Odell Beckham spät im Spiel schwer am Knöchel. Wie die Giants inzwischen bestätigten, ist die Saison für Beckham beendet.

Bitterer Sonntag für die New York Giants: Die G-Men verloren gegen die Los Angeles Chargers nicht nur auch ihr fünftes Saisonspiel - zu allem Überfluss verletzte sich Odell Beckham spät im Spiel schwer am Knöchel. Wie die Giants inzwischen bestätigten, ist die Saison für Beckham beendet.

Bei einem Catch landete Beckham äußerst unglücklich, ein Chargers-Verteidiger fiel mit vollem Gewicht auf das Bein des Giants-Receivers und dabei verdrehte sich Beckham sichtbar deutlich den Knöchel - es ist der gleiche Knöchel, an dem sich OBJ schon in der Preseason verletzt hatte. Unter Tränen wurde er vom Platz gefahren.

Die erste befürchtete Hiobsbotschaft kam dann schon kurz nach Spielende, ersten Berichten zufolge muss sich Beckham operieren lassen. Das Team bestätigte etwas später, dass sich der Receiver einen Knöchelbruch zugezogen hat. Am Montag dann folgte die bittere Gewissheit: Beckhams Saison ist gelaufen.

Zusätzlich dramatisch für die Giants: Auch die Wide-Receiver-Kollegen Brandon Marshall und Sterling Shepard verletzten sich während der Pleite gegen die Chargers.

Mehr bei SPOX: Wegen Protesten: US-Vizepräsident Pence verlässt NFL-Spiel in Indianapolis | Indianapolis Colts enthüllen Manning-Statue | Kicker-Debakel! Pats gewinnen in Tampa