NFL: Eagles verlängern mit Wide Receiver Jeffery

Die Philadelphia Eagles haben den Vertrag mit Wide Receiver Alshon Jeffery um vier Jahre verlängert. Bis 2021 soll Jeffery laut Informationen von NFL-Network- Insider Ian Rapoport 52 Millionen Dollar verdienen, davon sind 27 Millionen garantiert.

Die Philadelphia Eagles haben den Vertrag mit Wide Receiver Alshon Jeffery um vier Jahre verlängert. Bis 2021 soll Jeffery laut Informationen von NFL-Network-Insider Ian Rapoport 52 Millionen Dollar verdienen, davon sind 27 Millionen garantiert.

"Ich liebe es hier", sagte Jeffery in einem ersten Statement. "Ich fühle mich geehrt, für dieses Team und diese Fans spielen zu dürfen. Jeder hat mich mit offenen Armen begrüßt, nun freue ich mich darauf, noch lange hier zu sein. Wir haben hier eine tolle Gruppe von Leuten, und ich bin froh, Teil davon zu sein."

Durch den neuen Vertrag ist Jeffery hinter DeAndre Hopkins, Julio Jones, Demaryius Thomas und Dez Bryant laut Sportrac der fünftbestbezahlte Wide Receiver der Liga.

"Alshon war für diese Organisation eine herausragende Verstärkung auf, sowie abseits des Platzes", teilten die Eagles im Statement mit. "Wir möchten sicherstellen, dass wir ein starkes Team um Spieler wie Alshon aufbauen, und wir freuen uns über seine Zukunft in dieser Stadt."

In seinem ersten Jahr in Philadelphia ist Jeffery auf dem besten Weg, einige Karriere-Bestmarken aufzustellen. Er führt die Eagles in Zuspielen (89) an und verzeichnete dabei 619 Yards für sieben Touchdowns. Der 27-Jährige kam in der Offseason von den Chicago Bears zu den Eagles.

Mehr bei SPOX: Roundup Week 13: Kracher in New Orleans und Garoppolo-Debüt | #1 One-Man-Show vs. #1 All-Around-Game? | Gordon vor Saisondebüt in Cleveland