NFL: Rekord-Vertrag! Eagles verlängern mit Tackle

Die Philadelphia haben sich mit All-Pro Right Tackle Lane Johnson auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Das berichtet Mike Garofolo vom NFL Network . Für vier Jahre soll Johnson bis zu 72 Millionen Dollar kassieren.

Die Philadelphia haben sich mit All-Pro Right Tackle Lane Johnson auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Das berichtet Mike Garofolo vom NFL Network. Für vier Jahre soll Johnson bis zu 72 Millionen Dollar kassieren.

Der Vertrag soll Garantien in Höhe von 54.595 Millionen Dollar enthalten. Damit wäre Johnson der bestbezahlte Tackle in der NFL. Johnson bestätigte den Deal mit einem kurzen Video auf Twitter.

Der 29-Jährige war von den Eagles 2013 an vierter Stelle aus der Universität von Oklahoma gedraftet worden und hat sich in den letzten Jahren zu einem der besten Tackles der Liga gemausert. Johnson wurde in den vergangenen beiden Jahren zum Pro Bowl berufen. 2017, als die Eagles den Super Bowl gewannen, war er First-Team All Pro.

Laut Pro Football Focus ist Johnson der beste Tackle, wenn es um das Blocking im Run Game geht, beim Pass-Blocking steht er auf Rang 16.

Johnsons Vertrag in Philadelphia lief noch bis 2021, nun ist er bis 2025 an das Team gebunden.

Mit einer Bilanz von fünf Siegen und sechs Niederlagen liegen die Eagles in der NFC East derzeit auf Rang zwei und kämpfen um den Einzug in die Playoffs. In Week 13 trifft das Team am Sonntag auf die Miami Dolphins (2-9).