NFL: Cleveland Browns entlassen Cornerback Joe Haden

Die Cleveland Browns entlassen ihren Star-Cornerback Joe Haden. Nachdem kein anderes Team für einen Trade bereit war, hat Cleveland Haden aus dem Kader gestrichen. Dies gaben die Browns am Mittwochmorgen auf ihrer Homepage bekannt.

Die Cleveland Browns entlassen ihren Star-Cornerback Joe Haden. Nachdem kein anderes Team für einen Trade bereit war, hat Cleveland Haden aus dem Kader gestrichen. Dies gaben die Browns am Mittwochmorgen auf ihrer Homepage bekannt.

"Joe hat alles für die Cleveland Browns gegeben", sagte Head Coach Hue Jackson. "Er war eine Führungsperson, auf, aber auch neben dem Platz." Vice President Sashi Brown fügte hinzu: "Wir wollen Joe Haden für seinen Einsatz danken. Er war ein wahrer Gewinn für die Community in Cleveland."

Der 28-jährige Haden hat 2013 und 2014 den Pro Bowl erreicht. Seitdem spielte er aber insgesamt nur 18 Spiele, in denen er drei Interceptions verzeichnete. Die Browns wollten Haden bereits in den letzten Wochen traden, konnten aber keine passende Franchise für einen Trade finden.

Insgesamt machte der siebte Pick im Draft 2010 der Browns 90 Spiele für das Team aus Ohio. Er brachte es auf 306 Tackles und 19 Interceptions sowie einem Interception-Return-Touchdown.

Haden muss als anerkannter Veteran (mindestens vier Spielzeiten in der NFL) nicht durch die Waiver-Liste und wird sofort Free Agent, kann also bei jedem anderen Team unterschreiben. Die Browns sparen durch den Cut 7,2 Millionen Dollar an Cap-Space, müssen jedoch auch einen Hit in Höhe von 7,2 Millionen an Dead Money hinnehmen.

Mehr bei SPOX: Preview AFC North: Big Bens letzter Anlauf? | New York Jets: Josh McCown Starting Quarterback in Week 1 | Third and Long: Schwere Ausfälle und vielseitige Fehler