NFL: Chargers: Auch Forrest Lamp schwer verletzt

Das Verletzungspech bei den Los Angeles Chargers hört einfach nicht auf: Während Erstrunden-Pick Mike Williams auf unbestimmte Zeit ausfällt, wird Zweitrunden-Pick Forrest Lamp die komplette Saison verpassen.

Das Verletzungspech bei den Los Angeles Chargers hört einfach nicht auf: Während Erstrunden-Pick Mike Williams auf unbestimmte Zeit ausfällt, wird Zweitrunden-Pick Forrest Lamp die komplette Saison verpassen.

Wie die Chargers verkündeten, hat sich der Guard einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Am Mittwoch musste er während des Trainings vom Platz gefahren werden. Lamp hätte mutmaßlich große Chancen auf einen Startplatz gehabt und hätte dabei helfen können, eine seit Jahren anfällige Offensive Line zu stabilisieren.

Infolge der Verletzung könnte Drittrunden-Pick Dan Feeney, der bislang im Camp als Center eingesetzt wurde, doch wieder als Guard auflaufen.

Indes ist völlig unklar, wann die Chargers mit Mike Williams planen können. Bereits vor zwei Wochen wurde berichtet, dass der Wide Receiver die komplette Saison verpassen könnte. Zwischenzeitlich kursierten dann wieder positivere Meldungen, zum Wochenbeginn aber teilte Head Coach Anthony Lynn der LA Times mit, dass Williams aufgrund seiner Rückenprobleme tatsächlich die komplette Saison verpassen könnte.

Mehr bei SPOX: Der komplette Preseason-Spielplan im Überblick | Statt RG3: Chargers holen Cardale Jones | Chargers: Saisonaus für Mike Williams?