NFL: 3 Jahre: Bengals verlängern mit Burfict

Die Cincinnati Bengals lassen sich von der jüngsten Sperre gegen Vontaze Burfict nicht beirren: Wie inzwischen bestätigt ist, einigten sich die Bengals mit dem Linebacker auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung.

Die Cincinnati Bengals lassen sich von der jüngsten Sperre gegen Vontaze Burfict nicht beirren: Wie inzwischen bestätigt ist, einigten sich die Bengals mit dem Linebacker auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung.

Die beläuft sich laut NFL-Network-Insider Ian Rapoport auf drei Jahre und bis zu 36,68 Millionen Dollar mit einem Unterschriftsbonus über 3,3 Millionen Dollar. Sein Vertrag für die laufende Saison wird dabei um sieben Millionen Dollar aufgestockt.

Cincinnati bestätigte die Vertragsverlängerung in einem Statement, Head Coach Marvin Lewis erklärte darin: "Vontaze ist noch eines der jungen, aufstrebenden Talente innerhalb der NFL. Wir haben hart daran gearbeitet, junge, talentierte Spieler zu trainieren, zu entwickeln und zu halten. Es erfreut uns, dass sich Vontaze so zu dieser Organisation bekennt. Es war wichtig, die Vertragsverlängerung vor der Saison über die Bühne zu bekommen und wir freuen uns darauf, Vontaze in einigen Wochen wieder beim Team begrüßen zu dürfen."

Die ersten Spiele nämlich müssen die Bengals ohne den Linebacker absolvieren: Wegen eines Hits in der Preseason wurde Burfict für die ersten drei Spiele der Regular Season gesperrt.

Mehr bei SPOX: Myles Garrett fehlt Cleveland Browns zum Saisonstart | Hail Mary - die SPOX-NFL-Webshow | Power Ranking: Fünf Favoriten und ein klares Schlusslicht