Nexo stellt weitere 50 Mio. US-Dollar für mehrjährige Rückkauf-Initiative bereit

LONDON, August 31, 2022--(BUSINESS WIRE)--Nexos Board of Directors hat heute zusätzliche 50 Millionen US-Dollar für das seit Jahren laufende Rückkaufprogramm des Unternehmens freigegeben. Dieser Schritt ermöglicht dem führenden regulierten Finanzinstitut für digitale Vermögenswerte, seine nativen NEXO Token nach eigenem Ermessen und in regelmäßigen Abständen auf dem freien Markt zurückzukaufen, und ist die Fortsetzung einer früheren Rückkaufinitiative im Umfang von 100 Millionen US-Dollar, die Nexo im Mai dieses Jahres abgeschlossen hat.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220830005648/de/

„Die Bereitstellung weiterer 50 Millionen US-Dollar für unseren Rückkaufplan ist das Ergebnis unserer robusten Liquiditätsposition sowie der Fähigkeit von Nexo, seine eigenen Produkte und Token zu fördern und seine Community zu erreichen – neben seinen externen Initiativen zur Stärkung der Liquidität in der Branche", kommentiert Antoni Trenchev, Mitbegründer und Managing Partner bei Nexo.

„Unter den schwierigen derzeitigen Marktbedingungen hat das NEXO Token die Kursbewegungen von BTC und ETH begleitet. Das zeigt, dass die Nachfrage nach unserem nativen Vermögenswert verhältnismäßig stark bleibt. Gerade jetzt erwarten unsere Investoren und Kunden ein solides Fundament. Unser dritter Token-Rückkauf wird diese zusätzliche Stabilität gewährleisten zu einem Zeitpunkt, an dem wir die jüngste Marktachterbahnfahrt hinter uns lassen", fügt Trenchev an.

Das neue Rückkaufprogramm im Umfang von 50 Millionen US-Dollar läuft ab sofort und soll je nach Marktbedingungen in sechs Monaten abgeschlossen sein. Alle zurückgekauften Token werden in die von Nexo eingerichtete On-Chain Investor Protection Reserve (IPR) mit folgender ERC-20-Adresse hinterlegt: 0x1C433CBF4777e1f0dCe0374d79aaa8ecDC76B497. Entsprechend den strengen Transparenzrichtlinien des Unternehmens werden monatliche Mitteilungen über den Eingang der zurückgekauften Token an diese Adresse über die Nexo-Website und andere offizielle Kanäle veröffentlicht.

Beim Rückkauf unterliegt jede Token-Tranche einer 12-monatigen Sperrfrist. Nach Ablauf der Sperrfrist können die zurückgekauften Token für tägliche Zinsauszahlungen in NEXO Token und strategische Investitionen via Token-Fusionen gemäß den geltenden Vesting-Regelungen im Interesse der Token-Inhaber verwendet werden.

Um dem Programm einen zusätzlichen Impuls zu verleihen, werden die Erlöse aus NEXO Token-Paaren auf der plattformeigenen Börse und NEXO Token-besicherten Krediten direkt in den Rückkauf reinvestiert. Das Board of Directors von Nexo kann jederzeit je nach Unternehmenswachstum und Marktbedingungen zusätzliche Budgets für künftige Rückkäufe bereitstellen.

Der dritte NEXO Token-Rückkauf im Rahmen dieses Programms ist Teil einer nun schon jahrelangen Tradition Token-zentrierter Initiativen zu dem Zweck, den Nutzen und die Liquidität des NEXO-Tokens zu erhöhen. Mit drei erfolgreichen Nexonomics-Auflagen, von denen jede neue und verbesserte Tokenomics-Mechanismen einführte – darunter das Loyalitätsprogramm Earn in NEXO und eine Governance-Abstimmung für die Plattform – setzt Nexo den zweckgerichteten Ausbau seines Token weiter fort. In den vergangenen Jahren hat die Kryptobranche unter Beweis gestellt, dass Projekte und Vermögenswerte, die eine Vielfalt an realen Anwendungsmöglichkeiten bieten, über ein starkes Wachstumspotenzial verfügen.

Obwohl die Volatilität des Marktes anhält und ein Abwärtstrend mehrere Kryptounternehmen aus dem Markt verdrängt hat, bleibt Nexo stabil. Das zeigt sein branchenweit beispielloses Echtzeit-Audit. Das Unternehmen setzt sich dafür ein, die Branche zu entlasten, indem es notleidenden Akteuren Liquidität verschafft und durch seine umfangreiche M&A-Kampagne zur Konsolidierung der Branche beiträgt. Darüber hinaus zählt Nexo zu den wenigen Unternehmen, die ihre Pläne zur Mitarbeiterrekrutierung und -bindung fortsetzen und sogar ausweiten. Die Zahl der Mitarbeiter ist in den letzten 12 Monaten um 200 % gestiegen. Gleichzeitig investiert Nexo in wichtige neue Produkte, die das Unternehmen in den kommenden Wochen auf den Markt bringen will.

***

Über Nexo

Nexo ist das weltweit führende regulierte Finanzinstitut für digitale Vermögenswerte. Das Unternehmen widmet sich dem Ziel, den Wert und Nutzen von Kryptowährungen zu maximieren, indem es einen erweiterten Börsendienst mit über 400 Marktpaaren, steuerwirksame Instant Crypto Credit Lines™ (Krypto-Sofortkreditrahmen), eine hochverzinsliche Earn Crypto Interest-Suite, ausgeklügelte Handels- und außerbörsliche Dienstleistungen anbietet und gleichzeitig eine erstklassige Depotversicherung und strenge Sicherheitsmaßnahmen der Nexo Wallet bereitstellt. Nexo hat mehr als 100 Milliarden US-Dollar für mehr als 5.000.000 Nutzer und Nutzerinnen in mehr als 200 Ländern verarbeitet. Besuchen Sie nexo.io, um mehr zu erfahren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220830005648/de/

Contacts

Stella Zlatareva
PR Manager
stella@nexo.io