Neve Campbell: ‚Scream‘-Aus nach 26 Jahren

Neve Campbell credit:Bang Showbiz
Neve Campbell credit:Bang Showbiz

Neve Campbell verlässt das ‚Scream‘-Film-Franchise nach 26 Jahren wegen eines Gehaltsstreits.

Die ‚Wild Things‘-Darstellerin (48) gab bekannt, dass sie nicht glaube, dass das Lohnangebot für ihren Auftritt im sechsten Teil der langjährigen Slasher-Serie dem Wert entspreche, den sie den Filmen gebracht habe. Sie verwies dabei auch auf Schwierigkeiten, sich „als Frau“ in der Filmindustrie und der ‚Scream‘-Serie zu etablieren.

Neve sagte am Montag (6. Juni) in einer Erklärung: „Leider werde ich den nächsten Scream-Film nicht machen. Als Frau musste ich in meiner Karriere extrem hart arbeiten, um meinen Wert zu etablieren, besonders wenn es um ‚Scream‘ geht. Ich hatte das Gefühl, dass das Angebot, das mir präsentiert wurde, nicht dem Wert entsprach, den ich dem Franchise gebracht habe. Es war eine sehr schwierige Entscheidung. An alle meine ‚Scream‘-Fans, ich liebe euch. Ihr wart immer so unglaublich unterstützend für mich. Ich bin euch und dem, was mir dieses Franchise in den letzten 25 Jahren gegeben hat, für immer dankbar.“

Neve hat den terrorisierten Hauptprotagonisten der ‚Scream‘-Serie, Sidney Prescott, in allen fünf Filmen seit 1996 gespielt und zuletzt die Rolle in dem in diesem Jahr veröffentlichten Reboot wiederholt. Der Streifen nahm 140 Millionen Dollar an der Kinokasse gegen ein Budget von 24 Millionen Dollar ein, wobei die letzten fünf Filme des Franchise Ticketverkäufe von 744,5 Millionen Dollar erzielten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.