Neve Campbell über die Reunion mit ihren 'Scream'-Co-Stars

·Lesedauer: 1 Min.
Neve Campbell credit:Bang Showbiz
Neve Campbell credit:Bang Showbiz

Neve Campbell hat erzählt, dass das Wiedersehen mit ihren 'Scream'-Kollegen wie eine Rückkehr ins "Sommerlager" war.

Die 48-Jährige wird im kommenden fünften Film der Horror-Reihe - der den Titel 'Scream' trägt - wieder in ihre Rolle als Sidney Prescott schlüpfen. Sie liebte es, erneut die Figur zu mimen und sich mit David Arquette und Courteney Cox zusammenzutun. "Wir hatten viel Spaß beim ersten Film, es war wirklich wie im Sommercamp, es fühlt sich an, als würden wir wieder ins Sommercamp gehen", so Campell. Arquette fügte gegenüber 'Good Morning America' hinzu: "Ich habe der ganzen Besetzung einen Bob-Ross-Malkurs gegeben. Und dann haben sie sich alle Horrorfilme angesehen. Ich kann nicht genug über diese Besetzung sagen und die Regisseure haben einen unglaublichen Job gemacht, es ist gruselig und lustig und aufregend."

Der fünfte Film der Reihe wird der erste sein, der nicht unter der Regie des legendären Horrorfilmemachers Wes Craven entstanden ist – Craven war im Jahr 2015 gestorben. Campbell erklärte jedoch kürzlich, dass die Regisseure Tyler Gillett und Matt Bettinelli-Olpin Craven in dem neuen Film unbedingt Tribut zollen wollten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.