Nevada Zinc gibt Umstrukturierung der Goldprojekte im Yukon und Abschluss der ersten Tranche der Finanzierung bekannt.

DGAP-News: Nevada Zinc Corporation / Schlagwort(e): Sonstiges

29.06.2017 / 07:44
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Nevada Zinc gibt Umstrukturierung der Goldprojekte im Yukon und Abschluss der ersten Tranche der Finanzierung bekannt.

Toronto, Ontario, Kanada. 29. Juni 2017. Nevada Zinc Corporation ("Nevada Zinc" oder das "Unternehmen") (TSX-V: NZN) gibt die Umstrukturierung der Goldprojekte des Unternehmens im Yukon sowie eine gleichzeitige Finanzierung bekannt. Die Nettoerlöse dieser werden zur Finanzierung der Explorationsprogramme 2017 und 2018 auf den Goldprojekten im Yukon verwendet. Der Bohrbeginn ist im Laufe der zweiten Juliwoche geplant.

Das Unternehmen gründete eine sich vollständig in Unternehmensbesitz befindliche private Tochtergesellschaft, Generic Gold Corporation ("Generic"). Am 30. Mai 2017 verkaufte Nevada Zinc seine Goldliegenschaften im Yukon steuerfrei an Generic. Als Gegenleistung für den Verkauf seiner Goldliegenschaften an Generic erhielt das Unternehmen 25.000.000 Stammaktien der Generic zu einem vereinbarten Preis von 0,30 CAD pro Aktie für insgesamt 7.500.000 CAD.

Nach Abschluss des Erwerbs und der Verkaufstransaktion mit Nevada Zinc begann Generic mit Finanzierungsaktivitäten zur Beschaffung von ungefähr 2.500.000 CAD (die "Finanzierung"). Um mit der Exploration unverzüglich zu beginnen und diese zu finanzieren, wurde am 27. Juni 2017 eine erste Tranche der Finanzierung geschlossen. Es wurde ein Bruttoerlös von 890.000 CAD erzielt. Die erste Tranche setzte sich zusammen aus Einheiten im Wert von insgesamt 829.500 CAD (2.765.000 Einheiten) und Flow-Through-Einheiten ("FT-Einheiten") im Wert von insgesamt 61.000 CAD (152.500 FT-Einheiten). Die Einheiten hatten einen Preis von 0,30 CAD pro Einheit und bestanden aus einer Stammaktie von Generic und einem Optionsschein. Jeder Optionsschein berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie von Generic zum Preis von 0,50 CAD pro Aktie und ist ab dem Abschlussdatum der Finanzierung über 36 Monate gültig. Der Preis der FT-Einheiten lag bei 0,40 CAD pro Einheit und sie setzten sich zusammen aus einer Stammaktie von Generic und einem Optionsschein. Jeder Optionsschein berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie von Generic zum Preis von 0,50 CAD pro Aktie und ist ab dem Abschlussdatum der Finanzierung über 36 Monate gültig.

Für die erste Tranche wurde von Generic eine Vermittlungsgebühr gezahlt, die 8% des Dollarbetrags der verkauften Einheiten und FT-Einheiten entspricht. Es wurden ebenfalls Broker-Optionsscheine ausgegeben, deren Anzahl 8% der verkauften Einheiten und FT-Einheiten entspricht. Die Vermittlungsgebühr wurde in Einheiten statt in Bargeld bezahlt und belief sich auf insgesamt 237.467 Einheiten. Die Anzahl der Broker-Optionen lag bei insgesamt 233.400 Units. Eine Broker-Option berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer Einheit zu 0,30 CAD pro Einheit und verfällt 24 Monate nach der Notierung der Generic-Stammaktien an einer anerkannten Börse.

Der neu ernannte President und CEO von Generic, Kelly Malcolm, äußerte sich zum Beginn von Generics erstem Arbeitsprogramm: "Bruce und das Team der Nevada Zinc haben ein beeindruckendes Portfolio an Liegenschaften zusammengestellt und mehrere davon bis zur Bohrphase avanciert. Diese Liegenschaften befinden sich in einer strategischen Lage und besitzen Anzeichen für signifikante hydrothermale Systeme. Im Yukon gab es eine dramatische Zunahme der Mineralexplorationsaktivitäten innerhalb des vergangenen Jahres. Seit 2016 haben die großen Goldproduzenten ungefähr 667 Mio. Dollar in Junior-Goldexplorationsunternehmen im Yukon investiert durch Akquisitionen, Earn-in-Anteile oder Kapitalbeteiligungen. Wir sind sehr davon begeistert, dass wir jetzt mehrere der durch Nevada Zinc generierten Multiparameterziele mit Bohrungen überprüfen sowie die Liegenschaften für zukünftige Bohrkampagnen vorbereiten werden. Das Arbeitsprogramm 2017 wird 1.500 Kernbohrmeter auf Livingstone, 1.500 RC-Bohrmeter auf Goodman sowie IP-Erkundungen (induzierte Polarisation), das Ausheben von Schürfgräben, die Entnahme von Bodenproben und Prospektionsarbeiten auf allen unseren Schlüsselprojekten einschließen, um Ziele für zukünftige Bohrerkampagnen zu generieren."

Highlights

- Generic Golds Explorationsportfolio umfasst zehn Liegenschaften mit einer Gesamtfläche von 39.820 Hektar innerhalb des Yukon Territory. Die Projekte liegen in der Nähe signifikanter Goldlagerstätten einschließlich Goldcorps Projekt Coffee, Victoria Golds Goldlagerstätte Eagle und Seifenbergbaubezirke, für die der Ursprung des Goldes im anstehenden Gestein noch nicht identifiziert wurde. Drei dieser Liegenschaften, Livingstone, VIP und Goodman, befinden sich in einem fortgeschrittenen Explorationsstadium mit mehreren bohrbereiten Zielen.

- Das Projekt Livingstone (156 Mineral Claims) mit einer Fläche von ungefähr 14 x 4km liegt 85km nordöstlich von Whitehorse, Yukon. Fünf nach Westen fließende Bäche, wovon vier ihren Oberlauf auf Generics Liegenschaft haben, sind bekannt für Funde von sehr großen Goldnuggets mit einem Gewicht von mehreren Unzen. Auf der gesamten Länge von 14km des Projekts wurde noch nie eine Bohrung niedergebracht, um das Festgestein auf Gold zu testen. Vor Kurzem veröffentlichte Berichte der Yukon-Regierung in 2016 und 2017 heben Bereiche auf Generics Liegenschaft als eine mögliche Quelle für diese Goldnuggets hervor. Das Unternehmen hat Gold in Vergesellschaftung mit Bleiglanz führenden Quarzgängen in Festgestein identifiziert, das mit einem durch luft- und bodengestützte geophysikalische Erkundungen identifizierten Zielgebiet korreliert. Generic wird im Laufe der Geländesaison 2017 auf dem Projekt Livingstone Kernbohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.500m niederbringen.

- Das Projekt VIP (837 Mineral Claims) erstreckt sich von Goldcorps vor Kurzem für ungefähr 520 Mio. Dollar erworbener Lagerstätte Coffee (gesamte angezeigte Mineralressource von 63,7 Mio. Tonnen mit durchschnittlich 1,45 g/t Au für 2.968.000 Unzen enthaltenes Gold und einer gesamten geschlussfolgerten Mineralressource von 52,4 Mio. Tonnen mit durchschnittlich 1,31 g/t Au für 2.212.000 Unzen enthaltenes Gold) über 17km in westlicher Richtung entlang des tektonischen Haupttrends. Die Liegenschaft beherbergt das Ziel East Big Creek, eine 700m lange nach Nordwesten streichende geochemische Gold- und Pfadfinderelement-Anomalie im Boden, die noch ungetestet ist und im Streichen in beide Richtungen offen ist. Die Anomalie ist bis zu 250m breit. Ein ausgedehntes markantes magnetisches Tief in den Daten der luftgestützten magnetischen Erkundung definiert eine nach Nordwesten streichende Struktur, die in direktem Zusammenhang mit dem Ziel East Big Creek steht. Diese Struktur verbleibt offen und ist im Streichen über mehrere Kilometer unerkundet. Zur Vorbereitung der Bohrkampagne 2018 wird Generic im Laufe der Geländesaison 2017 Schürfgräben ausheben und Prospektionsarbeiten durchführen.

- Das Projekt Goodman (379 Mineral Claims) deckt 20km einer günstigen Stratigrafie ab, die entlang der Projektion des Potato-Hills-Trends und unmittelbar südwestlich von Victoria Golds Goldlagerstätte Eagle liegt (angezeigte Mineralressource von 222.193.578 Tonnen mit 0,68 g/t Au für 4.992.821 Unzen Gold und eine geschlussfolgerte Mineralressource von 77.930.767 Tonnen mit 0,60 g/t Au für 1.578.707 Unzen Gold). Das Projekt deckt die Oberläufe von mindestens fünf, zurzeit oder in der Vergangenheit, Gold führenden Bächen ab. Bis dato ist keine Quelle dieses Goldes bekannt. Eine vor Kurzem durchgeführte luftgestützte magnetische Erkundung umreißt deutlich eine 5 x 1,5km große gestreckte felsische Intrusion (bezeichnet als die Murphy-Intrusion), die jener felsischen Intrusion ähnlich ist, die die Goldlagerstätte Eagle beherbergt. Diese magnetische Anomalie korreliert mit zahlreichen geochemischen Anomalien. Ein ausgedehntes markantes magnetisches Tief in den Daten der luftgestützten magnetischen Erkundung entlang des Südostrandes der Murphy-Intrusion könnte eine starke Alteration reflektieren, die möglicherweise das Ergebnis goldhaltiger vererzender Flüssigkeiten ist. Generic wird zur Weiterentwicklung des Projekts im Laufe der Geländesaison 2017 auf dem Projekt Goodman RC-Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.500m niederbringen sowie Schürfgräben ausheben, IP-Erkundungen durchführen und Bodenproben entnehmen.

Über Nevada Zinc

Nevada Zinc ist ein durch Entdeckung getriebenes Mineralexplorationsunternehmen in einer frühen Phase mit einem bewährten Managementteam, dessen Fokus auf der Identifizierung einzigartiger Möglichkeiten in der Mineralexploration liegt, die seinen Aktionären beachtliche Wertzuwachmöglichkeiten bieten können. Die Projekte des Unternehmens liegen im US-Bundesstaat Nevada und im kanadischen Yukon Territory.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Nevada Zinc Corporation
Suite 1660 141 Adelaide St. West,
Toronto, Ontario M5H 3L5
Tel: 416.504.8821

Bruce Durham, President und CEO
bdurham@nevadazinc.com
www.nevadazinc.com

Generic Gold Corporation

Kelly Malcolm, President und CEO
Tel: 647-299-1153
kmalcolm@genericgold.ca

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. Bitte englische Originalmeldung beachten!



29.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this