Neugeborenes Baby posiert wie ein Boss und begeistert das Internet

Dieses Neugeborene hat die Boss-Moves noch nicht so drauf wie unser Internetstar. (Symbolbild: ddp Images)

Das Foto eines Neugeborenen, das ganz cool die Hände hinter dem Kopf verschränkt, begeistert das Internet.

Zugegeben, so eine coole Pose hat nicht jedes Neugeborene drauf. Ein zum Internet-Meme-Star gewordenes Baby ist gerade noch im Brutkasten und an Schläuche angeschlossen, schon verschränkt es ganz lässig die Hände hinter dem Kopf und blickt wie ein Boss in die Kamera. Das nennt man wohl natürliche Coolness!

Selbstverständlich wurde das Foto auch schnell zum Internethit. Twitter-User versahen das Foto mit ihren eigenen Bildunterschriften. „Wenn du gerade geboren wurdest und deine Eltern bereits nach deinen Plänen fragen“, untertitelt es ein Nutzer des Kurznachrichtendiensts. „Ein seltenes Foto von Rajinikanth kurz nach seiner Geburt“, spielt ein anderer User auf den indischen Schauspieler Shivaji Rao Gaekwad alias „Rajinikanth“ an.



Kreativ zeigt sich ein anderer Twitter-User und macht aus dem Meme eine Situationskomik: „Ich (falle vor meinem Crush um). Crush: Bist du okay? Ich so.“


Vielleicht hat sich das Neugeborene ja vom Animationsfilm „The Boss Baby“ inspirieren lassen, der im März dieses Jahres in die Kinos – oder es ist einfach naturcool. Wie das Baby heißt und woher es stammt, ist bis dato nicht bekannt. Fest steht: Früh übt sich – auch in Sachen Coolness.