Neues aus Südkorea: Kommt bald der nächste Hit nach "Squid Game"?

Lee Do-hyun (li.) und Song Hye-kyo überzeugen die Zuschauer in Netflix' "The Glory". (Bild: Graphyoda/Netflix © 2022)
Lee Do-hyun (li.) und Song Hye-kyo überzeugen die Zuschauer in Netflix' "The Glory". (Bild: Graphyoda/Netflix © 2022)

Ist der nächste Serien-Überflieger aus Südkorea schon auf dem Weg? Seit Jahren setzen Streamingdienste wie Disney+, Apple TV, Amazon Prime Video und Netflix auf koreanische Produktionen. Der größte Hit gelang Letzterem mit "Squid Game". Das absurde Gesellschaftsdrama aus 2021 wurde zur erfolgreichsten Produktion von Netflix, die Hauptdarstellerinnen und -darsteller wurden zu Weltstars. Natürlich wollen die Anbieter auch 2023 mit Serien, Filmen und Reality-Shows aus Südkorea überzeugen. Einige Serien stehen bereits in den Startlöchern - und diese Produktionen haben gute Chancen, einen neuen Hype auszulösen.

"The Glory Part 2"

Im Dezember 2022 veröffentlichte Netflix den ersten Teil der Rache-Serie "The Glory". Weltweit sorgte das Drama, in dem Mobbing in der Schule eine große Rolle spielt, für Aufsehen. Moon Dong-eun (Song Hye-kyo, 41) leidet noch immer unter der Gewalt, die sie früher von ihren Mitschülern erfahren hat. Als erwachsene Frau plant sie einen Rachezug an den Übeltätern und an jenen, die damals einfach weggesehen haben. Um ihre brutalen Pläne umzusetzen, tut sie sich mit Joo Yeo-jeong (Lee Do-hyun, 27) zusammen, der ihr "Henker" sein will. Wie es in Teil zwei der Serie weitergehen wird, erfahren Fans ab dem 10. März.

"Sweet Home"

Die Fans von "Sweet Home" mussten sich lange gedulden, die erste Staffel erschien schließlich im Dezember 2020. Jetzt gibt Netflix Aussicht auf die Fortsetzung: Im vierten Quartal des Jahres will der Streamingdienst die zweite Staffel veröffentlichen. Die erste Staffel endete mit einem Cliffhanger. Die Bewohner des abgeriegelten Hochhauses rund um Hyun-soo (Song Kang, 28) konnten sich aus dem Gebäude retten. Allerdings bleibt die Bedrohung sowohl von den Monstern als auch vom Militär weiter bestehen. Vor allem das Masken- und Kostümdesign überzeugte die Zuschauer von "Sweet Home" - bleibt abzuwarten, ob sich die Macher für die zweite Staffel noch einmal übertreffen.

"Black Knight"

Bereits im zweiten Quartal von 2023 visiert Netflix das Sci-Fi-Drama "Black Knight" an. Die Geschichte spielt im Südkorea der Zukunft, genauer gesagt 2071. Das Atmen im Freien ist ohne Gasmasken nicht mehr möglich, da die Luftverschmutzung zu stark ist. Nur ein Prozent der ursprünglichen Weltbevölkerung ist noch am Leben. Die Reichen verlassen sich in dieser dystopischen Welt auf Lieferanten, einer von ihnen ist der legendäre 5-8 (Kim Woo-bin, 33). Die Produktion basiert auf dem beliebten Webtoon (Online-Comic) "Delivery Knight" von Lee Youn-gyun und gehört zu den am meisten erwarteten koreanischen Serien in 2023.

"Gyeongseong Creature"

Mit "Gyeongseong Creature" fährt Netflix im vierten Quartal hohe Geschütze auf. Die Fantasy-Thriller-Serie spielt in Korea 1945. Die südkoreanischen Topstars Park Seo-joon (34, "The Marvels"), Han So-hee (28, "My Name") und "Squid Game"-Schauspieler Wi Ha-joon (31) treffen in dieser Produktion aufeinander und gehen mysteriösen Entführungen nach. Dass die Serie vielversprechend ist, beweist Netflix bereits im September 2022. Der Streamingdienst hat die Produktion bereits um eine zweite Staffel erweitert, lange, bevor die erste Staffel erscheint.

"See You In My 19th Life"

Mit "See You In My 19th Life" liefert Netflix im Laufe des Jahres auch eine Fantasy-Romance-Serie. Ban Ji-eum (Shin Hye-sun, 33) hat 19 Leben, ihr 18. Leben endet jedoch vorzeitig. Ji-eum kann sich mysteriöserweise an ihre vergangenen Leben erinnern und sucht in ihrem letzten Leben nach Moon Seo-ha (Ahn Bo-hyun, 34), der ihr in ihrem vergangenen Leben nahe stand. "See You In My 19th Life" basiert ebenfalls auf einem beliebten Webtoon.

"Island"

Auch Amazon Prime mischt 2023 mit koreanischen Produktionen mit. Der erste Teil der Mystery-Serie "Island" ist ab dem 13. März bei Amazon Prime Video zu sehen. Van (Kim Nam-gil, 42), Won Mi-ho (Lee Da-hee, 27) und Johan (Cha Eun-woo, 25) kämpfen darin auf Jeju Island gegen das Böse und versuchen besessene Menschen von ihren Dämonen zu befreien. Wann der zweite Teil der Serie erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt.