Neues NASA-Teleskop: Planetenjäger Tess verlässt die Erde

Vielleicht schon nächste Woche wird das Weltraum-Teleskop Tess mit Hilfe einer 'Falcon 9'-Rakete ins Weltall fliegen und dort seinen Vorgänger Kepler ablösen - diesem geht nämlich so langsam der Sprit aus. In den nächsten zwei Jahren erhofft sich die NASA dadurch neue Erkentnisse über Planeten und Sterne.