Neues Leben für Kolumbiens "magische Bäume"

AFP Deutschland

Durch Abholzungen waren Brotnussbäume in Kolumbien fast verschwunden, nun entdecken die Menschen sie wieder als Nutzpflanze. Aus den Samen der Frucht wird Mehl gewonnen und der Pflanzensaft als Medizin genutzt. Doch nicht nur das: auch magische Kräfte werden dem Baum nachgesagt.