1 / 11

Glass (Kinostart: 17. Januar)

Mit “Glass” schließt M. Night Shyamalan ein filmisches Universum ab. In “Unbreakable – Unzerbrechlich” zeigte der US-Filmemacher die Geburt eines Superhelden (Bruce Willis). In “Split” erzählte er vor zwei Jahren von der Genese eines Superschurken (James McAvoy). Im dritten Teil treffen die beiden Antipoden aufeinander – und scheinen dabei – einmal mehr – nach dem Willen des Bösewichts und Comicfans Elijah Price alias Mr. Glass (Samuel L. Jackson) zu handeln. Das Ergebnis ist effektvolles Überwältigungskino, wie man es von dem “The Sixth Sense”- und “Signs – Zeichen”-Regisseur gewohnt ist. (Bild: The Walt Disney Company)

Neues Jahr, neues Kinoglück: Die Kinostarts im Januar

Willy Flemmer
Freier Autor für Yahoo Kino

Es fängt gut an, das neue Jahr – zumindest was die Kinostarts angeht. Zu sehen sind im ersten Monat des Jahres die neuen Filme unter anderem von Clint Eastwood, M. Night Shyamalan und Jason Reitman. Blockbuster befinden sich ebenfalls auf dem Programm der Kinos wie Filme, von denen man im Februar bei der Oscar-Verleihung noch so manches hören wird.