Neuer "Lightyear"-Trailer: So klingt Tom Wlaschiha als Buzz Lightyear

Tom Wlaschiha spricht in der deutschen Version Buzz Lightyear. (Bild: © 2021 Disney/Pixar. All Rights Reserved. )
Tom Wlaschiha spricht in der deutschen Version Buzz Lightyear. (Bild: © 2021 Disney/Pixar. All Rights Reserved. )

"Bis zur Unendlichkeit - und noch viel weiter!" Am 16. Juni startet "Toy Story"-Space-Ranger Buzz Lightyear in sein erstes eigenes Kino-Abenteuer. Hierzu hat Disney nebst Animationsschmiede Pixar nun einen neuen deutschen Trailer veröffentlicht. Haupt- und Titelfigur Buzz Lightyear wird darin von "Game of Thrones"-Schauspieler Tom Wlaschiha (48) gesprochen.

Der Film erzählt sozusagen die Vorgeschichte des "echten" Astronauten Buzz Lightyear, nach dessen Ebenbild später die Actionfigur in der "Toy Story"-Reihe entworfen wurde. Aufgrund einer Verkettung unglücklicher Ereignisse landen der selbstbewusste Lightyear und seine Crew Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt und inmitten eines Konflikts mit einer Roboter-Armee.

Chris Evans spricht im Original

Die Regie des Animationsfilms übernahm Angus MacLane (47), der schon beim Pixar-Streifen "Findet Dorie" als Co-Regisseur mitwirkte. Während in der deutschen Version Wlaschiha den Himmelsstürmer spricht, ist es im englischen Original Chris "Captain America" Evans (40), der ihm seine Stimme leiht.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.