Die neue Top-Aktie, bei der Cathie Wood Doubling-Down betreibt

Coins
Coins

Cathie Wood betreibt Doubling-Down. Bei so mancher Top-Aktie in ihrem Depot hat die Starinvestorin zu günstigeren Konditionen zugegriffen. Bemerkenswert ist, dass sie zuletzt sogar in Teladoc Health investierte, nachdem die Anteilsscheine stark kollabierten.

Aber heute soll es nicht um Teladoc Health gehen. Denn Cathie Wood nutzt dieses Prinzip auch bei ihrer Top-Aktie Coinbase (WKN: A2QP7J). Im Ark Innovation ETF ist diese Aktie mit einem Fondsanteil von ca. 4 % vertreten. Die Korrektur und der Abverkauf der Aktie dürften mit Sicherheit einige Plätze gekostet haben.

Aber blicken wir heute auf diese Aktie, die derzeit leidet. Sowie darauf, inwieweit die Starinvestorin erneut mit einem Millioneneinsatz zugreift.

Cathie Wood: Doubling-Down bei Coinbase!

Knapp über 29 Mio. US-Dollar hat Cathie Wood offenbar in die Coinbase-Aktie investiert. Nachdem die Aktie frische Zahlen präsentiert hat, ist sie kurzfristig stark eingebrochen. Bei einem Gesamtvolumen von 315 Mio. US-Dollar hat die Starinvestorin entsprechend im höheren einstelligen Prozentbereich zu günstigeren Konditionen noch einmal aufgestockt.

Bemerkenswert ist dabei, dass die Coinbase-Aktie ausgehend von ihrem Rekordhoch von 318 Euro zwischenzeitlich bis auf 38 Euro eingebrochen ist. Mit diesem Zukauf dürfte die Starinvestorin ihre eigene Kostenbasis daher noch einmal bedeutend vergünstigt haben. Zudem zeigt sie, dass sie langfristig orientiert an das Ökosystem der Krypto-Handelsplattform glaubt. Den Kritikern, den sinkenden Marktanteilen am gesamten Handelsvolumen, schwächeren Quartalszahlen und verspäteten NFT-Plattform-Starts zum Trotz.

Coinbase hat zuletzt zudem einen Nettoverlust in Höhe von 430 Mio. US-Dollar ausgewiesen. Nach vier profitablen Vierteljahren im Geschäftsjahr 2021 hat das die Investoren auf dem falschen Fuß erwischt. Auch der Umsatz ging auf 1,165 Mrd. US-Dollar zurück und das Trading-Volume dürfte auch aufgrund fallender Krypto-Notierungen geringer ausfallen. Das ist im Moment eine Schwäche, die Cathie Wood jedoch für ihr langfristiges Doubling-Down nutzt.

Eine smarte Investition?

Cathie Wood jagt bei der Coinbase-Aktie nach Innovationen. Deshalb begeht sie auch bei der Coinbase-Aktie nun das sogenannte Doubling-Down, um ihren Einstandskurs zu verbilligen und langfristig von einem größeren Renditepotenzial zu profitieren. Wobei die Wette recht einfach ist: Bei einer Marktkapitalisierung von 13 Mrd. US-Dollar scheint für die Starinvestorin das Potenzial einer führenden Krypto-Handelsplattform und eines Ökosystems, das über den bloßen Handel hinausgeht, nicht adäquat gewürdigt.

Trotzdem gibt es Risiken. Wie eben sinkende Volumina, sinkende Marktanteile und eine gewisse Schwerfälligkeit mit mehr Größe. Auch Konkurrenz ist ein Thema, neben einem Markt, der droht, irgendwann reguliert zu werden. Foolishe Investoren sollten sich daher sehr genau überlegen, hier zu folgen. Oder zumindest die Risiken bei dieser Aktie kennen.

Der Artikel Die neue Top-Aktie, bei der Cathie Wood Doubling-Down betreibt ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Coinbase und Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Coinbase und Teladoc Health.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.