Neue Studie: Warum Kaffee vor dem Shoppen keine gute Idee ist

Wer unterwegs zum Shoppen und knapp bei Kasse ist, sollte vorher lieber keinen Kaffee trinken. Forscher*innen mehrerer Einrichtungen, darunter die University of South Florida und die Louisiana State University haben mit einer gemeinsamen Studie nachgewiesen, dass der Genuss "koffeinhaltiger Getränke vor dem Shopping dazu führt, dass mehr gekauft und auch mehr ausgegeben wird".

Dieser Effekt lässt sich ganz besonders bei Artikeln mit "hohem hedonischen Wert" beobachten - Beispiele für derartige Produkte sind Duftkerzen, Parfüm und Deko-Artikel. Praktische Dinge wie Küchenutensilien oder Aufbewahrungsboxen sind dagegen von '"niedrigem hedonischem Wert" und weniger betroffen.

Für ihre Studie baute das Team eine Espresso-Bar am Eingang zweier Großstadt-Geschäfte in Frankreich und vor einem Kaufhaus in Spanien auf.

300 Einkaufswillige erhielten beim Eintreten einen Gratis-Kaffee, die andere Hälfte entweder entkoffeinierten Kaffee oder Wasser.

"Wir entdeckten, dass die Koffeingruppe wesentlich mehr Geld ausgab und mehr Artikel kaufte als diejenigen, die entkoffeinierten Kaffee oder Wasser tranken", berichteten Autor*innen der Studie an derUniversity of South Florida und an der Louisiana State University. "Zusammengefasst lässt sich sagen, dass Geschäfte profitieren, wenn Einkäufer*innen während oder vor dem Shoppen Koffein konsumieren und dass die Auswirkungen bei hedonischen Artikeln besonders ausgeprägt sind”, Autor*innen der Studie an der University of South Florida und an der Louisiana State University.

Dies könnte eine wichtige Erkenntnis für die Platzierung und Anzahl hedonischer Artikel sein, die ein Geschäft bereit hält. Wer also auf den Cent achten muss, trinkt seinen Kaffee vielleicht lieber nach dem Shoppen.

Bild: AGE FOTOSTOCK

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.