"Neue Struktur muss her" - Darum stundet Ismaik seine Darlehen nicht

Matthias Eicher

1860-Investor Hasan Ismaik hat bisher darauf verzichtet, seine Unterschrift zur Stundung im Juli 2018 fälliger Darlehen zu leisten. Im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der ARGE erklärte Ismaiks Übersetzer die Beweggründe des Geldgebers.

Rudelzhausen - "Ich werde nie vergessen, dass ihr mich als Ehrenmitglied aufgenommen habt. Ihr habt mich nie beleidigt oder diskriminiert, wie es leider manche im Verein praktizieren. Euch geht es ausschließlich um unseren geliebten Verein." Das ließ Mutaz Sabbagh, Übersetzer von Investor Hasan Ismaik und Fan-Beauftragter der Löwen, im Namen des Jordaniers in Beginn der 40-Jahr-Feier der ARGE am Samstagabend ausrichten.

In einer spontanen, hitzigen Diskussion wurde Ismaik im Anschluss vorgeworfen, die Schuld am Niedergang im vergangenen Halbjahr nicht übernommen zu haben.

Sabbagh dazu: "Wir arbeiten im Rahmen der 50+1-Regel, diese besagt, dass Entscheidung nicht nur von Investorenseite getroffen werden, sondern zusammen mit dem Verein. Dadurch ist die Verantwortung von beiden Seiten zu tragen. Es sind in den letzten anderthalb Jahren, und auch davor, zweifellos Fehler passiert.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier