Neue Mieter : Decathlon zieht ins DuMont Carré an der Breite Straße

Der Sportartikelhersteller belegt eine Fläche von 3000 Quadratmetern.

Mieterwechsel im DuMont Carré: Nur drei Wochen, nachdem das Gemeinschaftsunternehmen, zu dem sich der Fonds Episo 4 und die Concepta Projektentwicklung GmbH zusammengeschlossen haben, das Einkaufszentrum an der Breite Straße erworben hat, vermelden die Partner „einen ersten großen Vermietungserfolg“.

Ins Untergeschoss werde der französische Sportartikelhändler Decathlon einziehen und 3000 Quadratmeter Fläche belegen.

„Die Vermietung an Decathlon ist der erste wichtige Baustein im Rahmen der geplanten umfangreichen Neuausrichtung des DuMont Carré“, so Björn Isenhöfer, geschäftsführender Gesellschafter der Concepta.

Die Umwandlung sei nötig, weil weite Teile des Untergeschosses und teilweise auch das Erd- und Obergeschoss leer stünden.

Standa Supermercato zieht aus

Die Situation werde sich durch den für Ende dieses Jahres avisierten Auszug des Standa Supermercato verschärfen, eines von italienischen Spezialitäten geprägten Supermarkts der Rewe-Gruppe. 

Das Konzept für das DuMont Carré, das 670 Parkplätze bietet und zu dessen Mietern ein Fitness First Platinum Club und ein Zalando-Outlet zählen, sieht vor, Online- und Offline-Kauf zu verbinden und den Flächenanteil der Gastronomie zu erhöhen.

Im Spätsommer eröffnet in dem Einkaufszentrum ein Geschäft, in dem es beliebte Produkte aus der „Vox“-Show „Die Höhle des Löwen“, in der Gründer mit Geschäftsideen konkurrieren, zu kaufen gibt. ...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta