Neue DSDS-Jury: Wie tickt der neue DSDS-Juror Toby Gad?

·Lesedauer: 2 Min.

Seit Mittwochabend (23. Juni 2021) steht fest, wer in der neuen DSDS-Jury sitzt: Neben Florian Silbereisen und Ilse DeLange nimmt auch Toby Gad Platz. Wir stellen Ihnen den erfolgreichen Musikproduzenten im Porträt vor.

Toby Gad
Toby Gad

Tobias "Toby" Gad, 53, wurde in München geboren, seine musikalische Leidenschaft begann schon im Kindesalter: Seine Eltern sind in der Münchner Musikszene aktiv und waren unter anderem Mitglieder der Band "The Jazz Kids". Mit nur vier Jahren nahm Gad bereits Banjo- und Klavierunterricht.

Früh übt sich

Ein paar Jahre später, im Alter von 13 Jahren, erlebte Toby Gad zusammen mit seinem Bruder Jens erste Erfolge in München. So arbeitete das Duo unter anderem über sieben Jahre lang mit dem Musikproduzenten Frank Farian, 79, zusammen, dieser produzierte auch das erste Album "Q" der Brüder.

Deutschland sucht den Superstar: Die Jury steht fest

1990 dann ein weiterer Meilenstein: Toby Gad lernte die Sängerin Jacqueline Nemorin, auch bekannt als Jackie Carter, kennen. Zusammen mit Frank Farian produzierte er ihr erstes Album "The Creole Dance". 1994 folgte das Zweite.

Toby Gad: "John Legend ist ein guter Freund"

Im Dezember 2000 änderte Grad seinen Lebensmittelpunkt – und zog nach New York. Hier feierte er seinen ersten Erfolg mit der Single "Unspoken", die er zusammen mit Madeline Stone und O. Hatch für die Künstlerin Jaci Velasquez schrieb. Und die Erfolgssträhne sollte weitergehen: Toby Gad war unter anderem an dem Song "Drop It on Me" für das im Jahre 2005 Album "Life" von Ricky Martin, 49, beteiligt, 2014 wurde er vom amerikanischen Musikmagazin "Billboard" an Nummer drei der Musikproduzenten gelistet. Zuvor produzierte er zahlreiche Hits mit namenhaften US-amerikanischen Künstler:innen wie "Big Girls Don’t Cry" von Fergie, 46, "Skyscraper" von Demi Lovato, 28, "If I Were a Boy" von Beyoncé, 39, oder "All of Me" von John Legend, 42.

"John Legend ist ein guter Freund", erzählte Grad im RTL-Interview. Und auch mit Madonna arbeitet er gerne zusammen: "Die hat mich danach noch zu allen ihren Geburtstagspartys eingeladen, über Jahre hinweg."

Über das Privatleben des verheirateten Familienvaters ist allerdings nur wenig bekannt, auf seinem Instagram-Account postet der Musikproduzent nur hin und wieder süße Schnappschüsse von seinen Töchtern oder seiner Ehefrau.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.
Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Was ihm bei DSDS wichtig ist

In seiner neuen Rolle als DSDS-Juror achtet vor allem auf eines: "Mir ist wichtig, dass ein Künstler authentisch ist, dass da ein großer Unterhaltungswert ist, dass man etwas empfindet", so Toby Gad. "Ich möchte nicht böse sein, es sei denn, jemand ist wirklich schrecklich, dann muss man das schon sagen. Aber das kann man ja auch nett machen", lacht der 53-Jährige. Für ihn sollen Ehrlichkeit, konstruktive Kritik und Humor oberste Priorität haben.

Verwendete Quellen: rtl.de, rnd.de, instagram.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.