Neue Beauty-OP: Sophia Wollersheim hat es schon wieder getan

Neue Beauty-OP: Sophia Wollersheim hat es schon wieder getan

Offensichtlich kann es Sophia Wollersheim einfach nicht lassen! Nach ihrem "härtesten Eingriff", sie ließ sich Rippen entfernen, hat das Erotik-Sternchen schon wieder den Beauty-Doc aufgesucht. Manche ihrer Fans machen sich nun Sorgen.

Der Schönheits-OP-Marathon geht weiter. Sophia Wollersheim kündigte erst vor wenigen Tagen stolz auf Facebook an: "Guten Morgen ihr Lieben, na dann möchte ich euch mal ein paar Sonnenstrahlen schicken. Die Veränderung geht weiter, keine Sorge." Gesagt, getan. Nur kurze Zeit später folgte der Fotobeweis für einen weiteren Eingriff.

Diesmal half die 29-Jährige bei ihren Lippen nach. Das Ergebnis: ein Mega-Schmollmund. "Erledigt… zumindest der erste Punkt", kommentiert Sophia Wollersheim den Schnappschuss zu ihrer jüngsten Veränderung. Offenbar steckt in dieser Nachricht bereits die Ankündigung für den nächsten Besuch beim Schönheitschirurgen. Denn ein zweiter Schritt schwebt zwischen den Zeilen.

Ihre Fans sind geteilter Meinung über den jüngsten Eingriff. "Siehst du künstlich aus", lästert eine Userin in den Kommentaren. Dem schließt sich auch eine weitere Nutzerin an: "Alles immer gleich so übertreiben. Ich mag so was auch und würde einiges machen lassen, wenn ich könnte. Aber an nem gewissen Punkt ist auch mal gut."

Wahre Fans von Sophia Wollersheim halten aber trotzdem zu ihrem Idol und verteidigen ihre vermeintliche Sucht nach Beauty-OPs. "Zieh dein Ding durch. Du wirst immer geiler", findet beispielsweise ein Anhänger.